Dragon Quest XI wird sowohl für die PS4 wie auch für Nintendos Handheld 3DS erscheinen. Da technisch Welten zwischen den beiden Geräten liegen, werden die Versionen einige Unterschiede aufweisen.

Dragon Quest XI - Die Unterschiede zwischen PS4- und 3DS-Version

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Nicht nur die Darstellung wird sich bei PS4 und 3DS unterscheiden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Jump Festa sprachen Szenario-Autor und Designer Yuji Horii, Director Takeshi Ichikawa und Produzent Yusuke Saito über Dragon Quest XI. Dabei kamen sie auch auf die unterschiedlichen Versionen zu sprechen.

Reiten nur auf der PS4

Definitiv zurückkehren werden das Casino und Puff-Puff, also die in der Reihe berühmt-berüchtigte sexy Massagen. Das Casino selbst wird unterschiedliche Spiele bei PS4 und 3DS anbieten. Ebenfalls auf dem 3DS wird StreetPass unterstützt, wobei das Team allerdings bereits vermittelt hat, dass es nicht wie bei Dragon Quest IX funktionieren wird.

Die Möglichkeit, auf Pferden zu reiten, und so die Wegstrecke zu verkürzen, wird es so nur auf der PS4 geben. Eine traurige Nachricht für 3DS-Besitzer. Die 3DS-Version wird im Gegensatz zur PS4-Version erneut auf den bekannten Cel-Shading-Look und eine klassische Draufsicht setzen.

Im unteren Clip könnt ihr einen genauen Blick in die Welt von Rotozestasia auf der PS4 und auf dem 3DS werfen:

Dragon Quest XI erscheint 2017 für PS4, 3DS und Nintendo Switch. Interessant dürfte sein, wie die Version für die Switch aussehen wird.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Dragon Quest XI: In Search of the Departed Time erscheint voraussichtlich 2017 für 3DS, Nintendo Switch & PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.