Der Klassiker Dragon Quest Monsters 2 wird nun doch als Remake für den Nintendo 3DS erscheinen, nachdem bereits im April ein entsprechender Markenschutzeintrag auftauchte.

Der Eintrag deutete an, dass die insgesamt zwei Versionen zu Dragon Quest Monsters 2 in einem Spiel unterkommen. Das Ganze nennt sich am Ende also Dragon Quest Monsters 2: Iru and Luca’s Marvelous Mysterious Key.

800 Monster werden in der 3DS-Fassung auftauchen, die sich bekämpfen, fangen und trainieren lassen. Dragon Quest Monsters 2 und dessen Vorgänger erinnern teilweise stark an Pokémon - die Monster lassen sich sogar paaren, woraus neue Arten entstehen können. Dabei sollen auch einige Monster aus dem MMORPG Dragon Quest X enthalten sein. Zudem lassen sich nun vier Monster gleichzeitig mitnehmen.

Sollte man ein großes Monster im Portfolio haben, so kann es unter Umständen durchaus mehrere Slots belegen - ähnlich war es bereits in Dragon Quest Monsters: Joker 2. Und was die Mehrspieler-Erfahrung angeht, so wurde diese ebenfalls verbessert. Sowohl offline als auch online lässt sich zocken - und das mit bis zu acht Spielern.

Allerdings bleibt es fraglich, ob das Remake überhaupt in Europa erscheinen wird. Bislang sieht es nämlich nicht einmal danach aus, als würde die Neuauflage Dragon Quest Monsters 3D außerhalb Japan auf den Markt kommen.

Dragon Quest Monsters 2 erscheint demnächst für Classics. Jetzt bei Amazon vorbestellen.