Der Online-Modus von Dragon Quest: Builders muss zuerst freigeschaltet werden und dann könnt ihr die Online-Funktionen nutzen. Diese erlauben es euch, eure Bauwerke mit euren Freunden zu teilen. Zudem ist es euch möglich, die Bauten anderer herunterzuladen. In unserem Artikel beschreiben wir, was ihr tun müsst, um den Terra Incognita von Dragon Quest Builders herunterzuladen.

Dragon Quest: Builders - Online-Modus: Anleitung und Überblick27 weitere Videos

Ein richtiger Multiplayer-Modus ist Terra Incognita leider nicht. Die obere Video-Anleitung stellt euch den Online-Modus genauer vor. Worum es sich dabei handelt und wie ihr es freischalten könnt, beschreiben wir euch aber nachfolgend genauer. Der Online-Modus von Dragon Quest Builders ist nämlich nicht von Anfang an verfügbar. Schließt ihr die Herausforderungen der einzelnen Kapitel ab, werdet ihr viele Boni für den Online-Modus freischalten. Viele Spieler haben schon befürchtet, dass Terra Incognita wegen eines Fehlers nicht im Spiel enthalten ist – So ist es nicht.

Dragon Quest Builders – Online-Modus freischalten

Dragon Quest: Builders - Terra Incognita: Online-Modus freischalten und nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Dragon Quest Builders: Terra Incognita freischalten und Online-Modus nutzen? Wir zeigen euch wie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eigentlich ist es recht einfach, die Online-Funktionen freizuschalten. Spielt das erste Kapitel durch, tötet den Golem, euren ersten Endgegner, und plötzlich ploppt im Hauptmenü des Spiels das zweite Kapitel und ein weiterer Modus auf – dieser heißt Terra Incognita – ein Multiplayer? Bisher leider nicht! Dennoch ist es euch möglich, Bauten für eure Freunde zu erstellen und zu teilen. Es ist zwar kein Ersatz für ein gemeinsames Bauen, aber dennoch eine nette Online-Funktion.

Terra Incognita: Das ist hier möglich

Ihr wacht in einer Welt auf, die weit weg von Alefgard liegt und deshalb nicht von Monstern bedroht wird. Das ist schon mal gut, denn ihr sollt hier bauen und nicht kämpfen. Die Modi hängen aber trotzdem zusammen, denn sobald ihr ein Gebiet in Alefgard von den Monstern befreit (Kapitel abschließen), werden weitere Inseln auf Terra Incognita freigeschaltet. In dem Online-Modus werden die Welten eurer Freunde und anderer Erbauer, mit der euren verbunden. Das solltet ihr über den Online-Modus wissen:

Packshot zu Dragon Quest: BuildersDragon Quest: BuildersRelease: PlayStation Vita: 10.2016
PS4: 14.10.2016
kaufen: Jetzt kaufen:
  • Bescherungsstein: An dem Bescherungsstein könnt ihr eure Bauwerke benennen und mit anderen Spielern online teilen. Unter dem Menüpunkt Informationen wird euch die Beschwörungsformel eures Bauwerks angezeigt. Euer Bauvorhaben müsst ihr in dem vorgesehenen Viereck platzieren, der neben einem Bescherungsstein erscheint.

    Dragon Quest: Builders - Terra Incognita: Online-Modus freischalten und nutzen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
    Auf dem Bild seht ihr einen Bescherungsstein. Diese könnt ihr in Terra Incognita aufstellen, um eure Bauwerke mit anderen Erbauern zu teilen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Beschwörungssteine: Mit Beschwörungssteinen könnt ihr die Bauwerke herunterladen, welche von anderen Spielern online gestellt wurden. Hier könnt ihr die Beschwörungsformel eingeben oder eine zufällige Kreation herunterladen. Diese werden dann auf der dargestellten Fläche platziert. Ihr könnt bis zu 127 Beschwörungssteine auf eurer Insel platzieren. Das bedeutet, dass ihr ebenso viele Bauwerke anderer Spieler aufstellen könnt.

    Dragon Quest: Builders - Terra Incognita: Online-Modus freischalten und nutzen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
    Beschwörungssteine erlauben es euch eine weitere Online-Funktion zu nutzen: Das Herunterladen von Bauwerken anderer Spieler.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Portale: Über die Portale gelangt ihr zu Inseln, auf denen ihr Materialien sammeln könnt. Pro Kapitel-Abschluss wird eine Insel freigeschaltet, die neue Materialien bereithält. Erst wenn ihr alle Portale habt, könnt ihr auch alle Materialien und Items im Online Modus, Terra Incognita, nutzen.

    Dragon Quest: Builders - Terra Incognita: Online-Modus freischalten und nutzen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
    Durch die Portale auf Terra Incognita, gelangt ihr auf die Inseln, auf welchen ihr Materialien besorgen könnt.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Terra Gladiatoria: Stellt ihr euch an den Banner, werdet ihr in die Arena von Dragon Quest Builders reisen können. In einem weiteren Guide berichten wir zu diesem Thema mehr.

    Dragon Quest: Builders - Terra Incognita: Online-Modus freischalten und nutzen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
    Von dem Online-Modus gelangt ihr zum Arena-Modus.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken