Das zweite Kapitel von Dragon Quest: Builders endet mit dem Bosskampf gegen den Hadeskondor. Diese riesige Bazillenschleuder ist ein harter Gegner und mit einigen Tricks wird es euch gelingen, den Vogel zu besiegen. In unserem Guide geben wir euch einige Hinweise, die euch dabei helfen werden, den Hadeskondor kleinzukriegen.

Dragon Quest: Builders - Baupläne: Kammer des Kühlen Nasses27 weitere Videos

Nach dem recht einfachen Kampf gegen den Golem, wird euch der Hadeskondor bei Dragon Quest Builders etwas mehr abverlangen. Besonders dann, wenn ihr bestimmte Items nicht gebaut und spezielle Waffen nicht ordentlich aufgestellt habt. Damit ihr dennoch dem Hadeskondor einen Strich durch die Rechnung machen könnt, sagen wir euch, was ihr beim Kampf gegen den Vogel beachten müsst.

Dragon Quest Builders – Hadeskondor: Vorbereitungen auf den Vogel

Dragon Quest: Builders - Hadeskondor: So besiegt ihr den zweiten Boss

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Der Hadeskondor ist der Endgegner im zweiten Kapitel von Dragon Quest Builders.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während ihr im zweiten Kapitel, Rimuldar, die Hauptmissionen abschließt, werden euch eure Anwohner immer wieder mal erzählen, dass sie an einer Spezialwaffe gegen den Hadeskondor arbeiten. Da der Vogel in der Luft ist, wo ihn keine Äxte und Schwerter erreichen, braucht ihr also eine Schusswaffe. Hierfür müsst ihr lediglich die Missionen spielen, bis ihr die Anleitung für die Balliste freispielt. Die anderen Hilfsmittel, die ihr gegen den Hadeskondor im Gepäck haben solltet, werdet ihr allerdings nicht alle automatisch bekommen. Diese Items werden euch gegen den Vogel unterstützen:

  • 2x Balliste
  • 4x Fieser Feuerspeier: Löst die Thalamus-Rästel und helft den Wölfen das Heilmittel zu bekommen, um diese Waffen zu erhalten.
  • 1x Falkenklinge: Schnelle Fechtwaffe mit einem Angriff von +25. Sie stößt mit jeder Attacke gleich zwei Mal zu.
  • 1x Mantel des Meidens: Verfügt über eine Abwehr von +20 und erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit ganz leicht.
  • 1x Catholiconring: Dieser Ring schützt vor allen negativen Effekten im zweiten Kapitel.
  • 1x Silberschild: Erhöht eure Abwehr um weitere +13 Punkte.

Dragon Quest: Builders - Hadeskondor: So besiegt ihr den zweiten Boss

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Baut die Balisten so auf, dass ihr den Vogel in der Luft treffen könnt. Sie müssen nach Westen und nach Osten zeigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während die Ballisten und die Fiesen Feuerspeier an bestimmten Stellen aufgebaut werden, gehört der Rest der Items zu eurer Ausrüstung. Die Falkenklinge könnt ihr generell als die beste Waffe in Rimuldar nutzen – so unsere Erfahrungen. Sie ist schnell und verhindert bei einigen Gegnern, dass sie euch überhaupt erreichen. Auch gegen den Hadeskondor braucht ihr eine gute Waffe. Der Mantel des Meidens verfügt über einen sehr guten Verteidigungswert und macht euch geringfügig schneller. Im Kampf gegen den Hadeskondor, werdet ihr viel rennen müssen. Der Catholiconring ist der beste und wichtigste Ring im zweiten Kapitel, da er alle Statuseffekte blockt, während andere Ringe nur die einzelnen abschmettern. Mit dem Silberschild holt ihr euch noch zusätzliche Abwehr. Habt ihr nicht die notwendigen Materialien parat, dann bastelt euch wenigstens einen normalen Schild.

Den Vogel vom Himmel holen: So schlagt ihr den Hadeskondor

Damit ihr den Hadeskondor auch trefft, müsst ihr die Ballisten auf erhöhten Positionen platzieren. Wichtig ist aber, dass ihr sie innerhalb eurer Siedlung baut, denn alles außerhalb verschwindet, wenn der Kampf gegen den großen Vogel losgeht. Die Feuerspeier stellt ihr gegen die Gegner auf, die der Hadeskondor beschwört. Diese werden auf eure Stadt zulaufen und sie zerschlagen. Es ist uns nicht gelungen, komplett unversehrt aus dem Kampf hervorzugehen. Habt ihr hierzu eine Idee, hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren.

Dragon Quest: Builders - Hadeskondor: So besiegt ihr den zweiten Boss

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Schießt auf den Hadeskondor, sobald er seine Flügel öffnet und zum Beschwören ansetzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Hadeskondor fliegt um eure Siedlung und greift nur aus zwei Positionen an: Hinten und vorne. Stellt genau auf diesen Seiten des Dorfes die Ballisten auf (Westen und Osten). Der Hauptangriffspunkt des Vogels liegt im Westen. Sobald der Hadeskondor seine Flügel ausbreitet, schießt ihr auf den Vogel. Trefft ihr ihn drei Mal, wird er zu Boden fallen und dann rennt ihr was das Zeug hält und schlagt auf ihn ein. Beim zweiten Mal müsst ihr die fliegende Bazillenschleuder fünf Mal treffen und beim dritten Mal sieben Mal, damit der Vogel fällt.

Zwischen diesen Angriffen, wird der Hadeskondor immer wieder einen Tornado beschwören. Dieser ist besonders gefährlich, da er euch viel Zeit raubt. Rennt so schnell ihr könnt zum anderen Ende der Stadt und versucht ihm zu entkommen. Zudem greift er euch mit grünen explodierenden Kugeln an. Geht aus ihrem Radius hinaus, um nicht getroffen zu werden. Oben rechts im Bildschirm, seht ihr die Lebensleiste des Vogels. Erst wenn diese leer ist, ist auch der Bosskampf vorbei. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Dragon Quest: Builders - Hadeskondor: So besiegt ihr den zweiten Boss

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Liegt der Vogel auf dem Boden, dann rennt schnell hin und schlagt auf ihn ein, was das Zeug hält.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken