Bei Dragon Quest: Builders erwarten euch in jedem Kapitel verschiedene, besondere Aufgaben. Im ersten Kapitel sollt ihr unter anderem einen Cantlin-Garten errichten. Allerdings gibt es hier ein kleines Problem: Wie soll ein Garten ohne Wasser erblühen, zu welchem ihr anfangs ja noch keinen Zugang habt? Wir verraten euch in diesem Text, wie ihr diese Schwierigkeit umgehen könnt und wie und womit ihr in Dragon Quest Builders den Cantlin-Garten erbaut.

In unserem Text zu allen Herausforderungen in Dragon Quest Builders haben wir bereits alle „harten Nüsse“ für euch zusammengetragen, denn jedes Kapitel besitzt gleich mehrere dieser Aufgaben, die euch allerdings erst am Ende jedes Kapitels verraten werden. Hier könnt ihr euch darüber informieren, was auf euch zukommt, bevor ihr etwas überseht. In Kapitel 1 gibt es insgesamt 5 dieser herausfordernden Aufgaben, eine davon ist es, einen Cantlin-Garten zu bauen.

Dragon Quest: Builders - Cantlin-Garten bauen: Das Problem mit dem Wasser

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
In Dragon Quest Builders müsst ihr einen Cantlin-Garten bauen. Auch eine Bank und eine Feuerstelle gehören dazu.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dragon Quest Builders – Cantlin-Garten bauen: Zubehör

Es gehört zu den schwierigsten Aufgabe im ersten Kapitel von Dragon Quest Builders, einen Cantlin-Garten zu bauen, denn ihr müsst diesen Garten ja auch noch bewässern, habt jedoch noch keinen Zugang zu Wasser.

Trotzdem, los geht es: Was ihr noch vor dem Bauen des Cantlin-Gartens braucht, ist ein Spaten. Stellt zunächst einen solchen her. Danach geht es auch schon weiter, ihr müsst jetzt sämtliche Zutaten bzw. das Zubehör sammeln, welches ihr benötigt, um den Cantlin-Garten bei Dragon Quest Builders zu bauen.

Packshot zu Dragon Quest: BuildersDragon Quest: BuildersRelease: PlayStation Vita: 10.2016
PS4: 14.10.2016
kaufen: Jetzt kaufen:

Folgende Dinge benötigt ihr für den Cantlin-Garten:

  • eine Holztür
  • eine Feuerschale
  • eine Bank
  • 10 x Pflanzen → Sammelt Milchblumen mit Hilfe eures Spatens; diese befinden sich außerhalb der Stadt
  • 5x Gras → Ist ebenfalls mit Hilfe des Spatens außerhalb der Stadt zu finden
  • 1x Plumbeerenbaum → Um ihn zu errichten, müsst ihr euch in der Nähe eines bereits bestehenden Baumes befinden

Dragon Quest: Builders - Cantlin-Garten bauen: Das Problem mit dem Wasser

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Der Cantlin-Garten muss an einem See gebaut werden, um die Bewässerung der Pflanzen zu garantieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Cantlin-Garten bewässern – Wo bekommt ihr Wasser für den Garten her?

Ihr benötigt noch eine weitere Zutat, um den Cantlin-Garten zu bauen, die oben noch nicht in der Liste erwähnt wurde: Hierbei handelt es sich um 8 Blöcke mit Wasser. Dieses könnt ihr leider nicht farmen.

Das ist der Trick beim Cantlin-Garten: Geht in Richtung Osten des Dorfes, weiter unten findet ihr einen kleinen See, der ganz in eurer Nähe ist. Südöstlich vom Ufer des Sees solltet ihr einige Bäume erkennen – Dies ist der Ort, an dem ihr den Cantlin-Garten erbaut! So befindet er sich nämlich in der Nähe des Wassers und das Problem der Bewässerung ist geklärt.

Stellt zudem sicher, dass sich der Baum innerhalb der Wände eures Raumes befindet und dass dort auch 8 Blöcke Wasser innerhalb der Mauern sind. Zum Schluss fügt ihr einfach die restlichen, oben genannten Elemente hinzu und schon habt ihr euren Cantlin-Garten. War doch gar nicht so schwer, oder?

Im nachfolgenden Video seht ihr noch einmal in bewegten Bildern, wie ihr den Cantlin-Garten bauen könnt:

Dragon Quest: Builders - Cantlin-Garten bauen: So geht's!27 weitere Videos