Mit den drei DLC’s sind weitere Meister hinzugekommen, sodass ihr jetzt die Wahl zwischen 17 Mentoren habt. Die DLC-Meister sind Tenshinhan, Yamchu, Pan, Kaioshin, und Jaco the Galactic Patrolman. Der wichtigste und beliebteste Meister von allen ist jedoch Son-Goku. Welche Attacken ihr von diesem Trainer erhalten werden, erfahrt ihr im Folgenden.

Meister Gohan und Meisterin Videl

Habt ihr Stufe 40 erreicht und die Buu-Saga beendet, werdet ihr die einmalige Gelegenheit bekommen, einem Trainerpaar zu folgen. Dabei wird Gohan im Kampf immer eine größere Herausforderung darstellen als Videl. Beachtet dies, wenn ihr eure Kämpfe plant. Nach der ersten Trainingseinheit belohnen euch die beiden Meister mit dem Move "Adler Kick". Im zweiten Kampf stellt sich Videl auf eure Seite. Habt ihr Gohan besiegt, werdet ihr die Fähigkeit "Ki-Explosionskanone" erlernen.

Begebt euch auf die Suche nach der Z-Seele "Mir geht's gut" in der Parallel-Quest Nr. 47, um die nächste Herausforderung der Mentoren anzutreten. Besiegt ihr Videl, könnt ihr mit etwas Glück die Z-Seele erhalten. Stellt euch anschließend dem dritten Kampf und schaltet "Hawk Charge" frei. Der letzte Kampf belohnt euch mit dem Signature-Move "Gerechtigkeitskombination".

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 10/231/23
Dragon Ball Xenoverse: Meister Gohan.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Meister Son-Goku

Um den beliebtesten Trainer freizuschalten, müsst ihr mindestens Level 70 sein und die Démigra-Saga abgeschlossen haben. Der erste gewonnene Kampf gegen diesen Meister liefert euch die Attacke "Nachbildschlag". Baut wie üblich eine Freundschaft zu Son-Goku auf, um die nächste Herausforderung annehmen zu können und die "Spirit Bomb" freizuschalten.

Begebt euch zum Item-Shop und besorgt dem Meister die geforderte „Sensu Essence Capsule“, damit ihr den nächsten Kampf antreten könnt. Vorher benötigt ihr noch 80 % Auf der Freundschaftsskala. Bei der dritten Herausforderung beobachtet euch Son-Goku im Kampf gegen Gohan und Goten. Gewinnt ihr diesen, erhaltet ihr den Move "x10 Kamehameha". Der letzte Kampf gegen den Meister wird nicht einfach, beschert euch aber im Anschluss die Z-Seele "I'm all psyched up now!" und die ultimative Fähigkeit "Super Kamehameha".

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 10/231/23
Dragon Ball Xenoverse: Meister Son-Goku.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Meister Beerus

Habt ihr Son-Gokus Herausforderungen abgeschlossen, könnt ihr schlussendlich den letzten Meister freischalten. Dieser ist so stark, dass es ausreicht, wenn ihr im ersten Training seine Energie zur Hälfte abbaut. Damit bekommt ihr die Attacke "Headshot". Habt ihr die Freundschaft zu Beerus ausgebaut, werdet ihr gegen Goku kämpfen müssen, ohne etwas dafür zu erhalten. Die nächste Fähigkeit, "God of Destruction's Anger", bekommt ihr, wenn ihr die Freundschaft auf 75 % bringt und Beerus und Whis besiegt.

Seid ihr mit Beerus auf höchster Freundschaftsstufe, werdet ihr erneut gegen ihn antreten können und die Attacke "Sphere of Destruction" freischalten. Zudem bekommt ihr die Z-Seele "Maybe I'll just destroy you...". Anschließend könnt ihr gegen den Meister immer wieder antreten, um die Z-Seele "Before creation... comes destruction..." zu erhalten.

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 10/231/23
Dragon Ball Xenoverse: Meister Beerus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Dragon Ball Xenoverse - Full Power TrailerEin weiteres Video

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: