Die meisten Mentoren bei Dragon Ball Xenoverse, sind recht einfach und nach dem gleichen Prinzip freischaltbar. Meistens geht es darum, eine bestimmte Saga bis zu einem entsprechenden Punkt abgeschlossen und zudem ein entsprechendes Level erreicht zu haben. Einige Meister erfordern von euch zuvor absolvierte Trainingsstunden bei anderen Mentoren. Welche es sind, erfahrt ihr in den einzelnen Beschreibungen.

Meister Ginyu

Um Meister Ginyu als Trainer zu erhalten, müsst ihr mindestens Level 15 erreicht und die Freezer-Saga zu Hälfte abgeschlossen haben. Der erste Kampf dürfte dann auch kein Problem sein und beschert euch die Fähigkeit "Kampfpose F". Bevor es dann in den zweiten Kampf gegen Ginyu gehen kann, müsst ihr den Freundschaftsbalken weiter auffüllen. Beim zweiten Kampf müsst ihr einige Mitglieder der Ginyu-Force besiegen und schaltet damit den Move "Kampfpose A" frei.

Dem dritten Kampf könnt ihr euch erst dann stellen, wenn ihr 75% der Freundschaft erreicht habt. Dafür dürft ihr euch gleich drei Gegnern stellen und bekommt für einen Sieg den Move "Milchkanone". Für den Kampf müsst ihr den Freundschaftsbalken komplett füllen und anschließend Ginyu und einige weitere Gegner besiegen. Dadurch schaltet ihr die ultimative Fähigkeit "Körpertausch" frei.

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 10/231/23
Dragon Ball Xenoverse: Meister Ginyu.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Meister Freezer

Habt ihr Level 20 erreicht, die Freezer-Saga komplett durchgespielt und die Trainingsmissionen von Ginyus absolviert, dann könnt ihr euch endlich Meister Freezer stellen. Habt ihr ihn das erste Mal besiegt, belohnt er euch mit „Todesstrahl“. Füllt als nächstes die Freundesleiste des Mentors, um den zweiten Kampf antreten zu können. Besiegt ihr Freezer und seine Helfer, dann erlernt ihr „Death Crasher“.

Beginnt jetzt mit der Parallel-Quest Nr. 8, da ihr dort die "All-Regen-Shard" finden werdet. Diese Scherben liegen auf der Erde verstreut. Habt ihr sie gefunden und die Freundschaft zu Freezer noch weiter aufgebaut, könnt ihr die dritte Trainingsmission starten. Besiegt ihr die drei Mitglieder der Ginyu-Force und Freezer, bekommt ihr die Spezialfähigkeit "Emperor's Sign". Kurz darauf könnt ihr euch Freezer ein letztes Mal stellen und erlernt seine ultimative Fähigkeit "Supernova".

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden13 Bilder
Dragon Ball Xenoverse: Meister Freezer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mr. Satan

Diesen Meister schaltet ihr frei, nach dem ihr Level 25 erreicht und die Cell-Saga abgeschlossen habt. Der erste Kampf dürfte kein Problem sein und bereichert euch um den "Dynamite Kick". Sorgt für mehr Vertrauen zwischen euch und lasst die Freundschaftsleiste voller werden, damit ihr den nächsten Kampf bestreiten könnt. Anschließend werdet ihr den Move "Geschenk für dich" freischalten.

Ist eure Freundschaft zu Mr. Satan bei 70 % angekommen, dann könnt ihr ein weiteres Mal gegen ihn antreten. Schaltet den Meister aus und ihr werdet den Move "Rolling Hercule Punch" freispielen. Diesen müsst ihr im letzten Kampf gegen diesen Mentor einsetzen, um ihn zu besiegen und damit Zugang zu dem Signature-Move "The Savior Has Come" und zu dem die Z-Seele "That was just as fierce as I expected".

Dragon Ball Xenoverse - Alle Meister: Fähigkeiten erlernen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 10/231/23
Dragon Ball Xenoverse: Mr. Satan.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Dragon Ball Xenoverse - Full Power TrailerEin weiteres Video

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: