Geld regiert die Dragon Ball-Welt. Auch in Dragon Ball FighterZ kommt ihr ohne Zeni nicht weit, denn so ehrenhaft der Kämpfer-Kodex auch ist, bleibt am Ende alles am Geld hängen. Umso wichtiger also, die Taschen voll Zeni zu haben. Super-Saiyajin-Gott-Super-Saiyajin sei Dank haben wir eine verlässliche Farm-Methode gefunden, mit der ihr niemals leer ausgeht.

Zeni braucht ihr für alle möglichen Aktionen in Dragon Ball FighterZ. Ihr öffnet mit ihnen Extras, braucht sie für neue Z-Kapseln und schaltet damit beliebte Kämpfer frei, die euch bisweilen noch fehlen. Auch für ein paar Trophäen sind die Zeni von Bedeutung.

Mit Zeni schaltet ihr auch einige Fighter frei. Welche fragt ihr euch? Die hier gibt es:

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Damit ihr euch nicht allzu lange mit dem Sammeln und Sparen aufhaltet, könnt ihr im nachfolgenden Video unseres Kooperationspartners PowerPyx eine effektive Farm-Methode finden. Auf seinem Youtube-Kanal findet ihr zudem noch weitere Videos zu aktuellen Spielen. Aber zurück zu einem Weg, wie ihr schnell Zeni verdient:

Dragon Ball FighterZ - So kommt ihr effektiv an Zeni9 weitere Videos

Andere Wege, um Zeni zu verdienen

Ihr braucht die Methode noch einmal schriftlich? Kein Problem, wir gehen sie noch einmal Schritt für Schritt mit euch durch und füllen fix euer Portemonnaie mit jeder Menge Zeni:

Lasst es Geld regnen! So kommt ihr schnell in Dragon Ball FighterZ an Zeni!
  • Zu Beginn müsst ihr den Story-Modus auf “Normal” abgeschlossen haben und dann noch einmal auf der Stufe “Schwer”.
  • Damit ihr dann möglichst viel aus den Kämpfen holt, könnt und solltet ihr bis zu dreimal den Skill Victory Zeni Up Lv. 6 ausrüsten. Ihr erhaltet die Fähigkeit in der Cyborg-Geschichte.
  • Im besten Fall levelt ihr ebenfalls mindestens drei Charaktere auf Level 90 oder höher.
  • Mit diesen Voraussetzungen solltet ihr nun pro Kampf ab 5.000 Zeni und aufwärts verdienen.
  • Am effektivsten begebt ihr euch in Kapitel 7, Karte 13 in der dritten Story, nehmt eure drei stärksten Kämpfer und rüstet entsprechend den Skill dreimal aus. Startet nach Matchende den Kampf direkt wieder neu. Damit lasst ihr den Zeni rollen.

Schnell verdient ist der Erfolg um 20.000.000 Zeni dennoch nicht. Rechnet hier also trotzdem locker mit über 150 Spielstunden.

Neben der im Video beschriebenen - und zugegeben etwas zeitfressenden - Methode, gibt es im Spiel natürlich auch noch andere Wege, um Zeni zu bekommen. Vor allem am Anfang erhaltet ihr für fast jede kleine Tätigkeit einen Teil der In-Game-Währung. Später hingegen werden Zeni schon rarer und da ist es gut zu wissen, womit ihr an das begehrte Silber kommt:

  • Schließt die Quests in der Lobby ab, denn für jeden Abschluss erhaltet ihr eine kleine Summe In-Game-Währung.
  • Für jede Tutorial-Mission erhaltet ihr ebenfalls 300 Zeni. Nicht zu verachten, aber eben auch nicht die Welt.
  • Der letzte Tipp ist natürlich etwas offensichtlich: Kämpfen, Kämpfen, Kämpfen! Denn auch für viele absolvierten Kämpfe wandern ordentlich Zeni auf euer Konto.
Packshot zu Dragon Ball FighterZDragon Ball FighterZRelease: PC, PS4, Xbox One: 26.1.2018
Nintendo Switch: 28.9.2018
kaufen: Jetzt kaufen:

Ihr kennt noch weitere Wege, um Zeni zu farmen? Immer her damit und verratet sie uns in den Kommentaren. Sobald wir auch noch einen Weg gefunden haben, findet ihr hier entsprechend eine Ergänzung!