Derzeit sorgt das PS3 Firmware Update 3.30 für Ärger mit Dragon Age: Origins. In den Foren der BioWare-Community häufen sich Einträge, in denen die Spieler von Abstürzen des Rollenspieles berichten, die erst seit dem Update auf die neue Firmware auftreten.

Dragon Age: Origins - PS3 Firmware Update 3.30 verursacht Abstürze

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/150Bild 158/3071/307
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

BioWares Fernando Melo meldete sich bereits zu Wort und erklärte, dass man bei BioWare derzeit ratlos ist und nicht nachvollziehen kann, wie dieses Update Dragon Age beeinflusst. Sie hätten aber bereits mit Sony gesprochen und arbeiten mit ihnen an dem Problem. Wie er außerdem verriet, konnten sie durch die Hilfe des Feedbacks der Spieler herausfinden, dass das Problem weltweit auftritt.

Melo versuchte das Problem außerdem einzugrenzen. Möglich wäre, dass der Fehler durch die Online-Verbindung auftritt, da einige Spieler plötzlich keine Probleme mehr hatten, als sie die Verbindung zum Internet trennten. Auch löschten einige Spieler ihre Spielstände, die vor dem Update angelegt wurden und konnten so den Abstürzen entgehen. Bevor ihr allerdings eure Spielstände löscht, solltet ihr auf eine offizielle Lösung in Form eines Updates warten.

Dragon Age: Origins ist für PC, Xbox 360 und seit dem 19. November 2009 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.