Dragon Age: Origins -Fans können aufatmen. Nach mehreren Verzögerungen soll es nächste Woche nun endlich soweit sein. Der DLC Rückkehr nach Ostagar soll ab diesem Zeitpunkt für alle Plattformen verfügbar sein. Warum es zu dieser Verzögerung kam, erklärte Ray Muzyka von BioWare folgendermaßen:

Dragon Age: Origins - Nächste Woche kehrt ihr nach Ostagar zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 155/1581/158
Nächste Woche steht die Rückkehr nach Ostagar an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir planen große Investitionen für Dragon Age, mehr DLC erscheint in der kommenden Woche oder so. Es gab ein Problem mit einem Title Update, das gleichzeitig mit Rückkehr nach Ostagar veröffentlicht wurde. Und mit beiden gab es ein Timing-Problem. Wenn sie in der richtigen Reihenfolge erschienen wären, hätte es keine Probleme gegeben. Es entstand aber ein Bug, der den Spielerfortschritt behinderte. Offensichtlich war das nicht akzeptabel, also haben wir es wieder entfernt."

In Rückkehr nach Ostagar, bekommt ihr die Möglichkeit Rache zu üben und euch auf die Suche nach den mächtigen Waffen und der Rüstung des ehemals so gewaltigen Königs Cailan zu begeben. Dazu kehrt ihr auf die Schlachtfelder Ostagars zurück, die von der Dunkeln Brut beherrscht werden. Nebenbei bekommt ihr auch eine weitere Möglichkeit, den Wauwau für eure Party zu rekrutieren.

Auch zum größeren Download-Content Awakening gibt es Neuigkeiten. So soll die Erweiterung satte 15 Stunden Spielzeit beinhalten und im März diesen Jahres erscheinen. Zumindest wenn alles gut geht und sich nicht wieder irgendwo ein Fehler einschleicht.

Dragon Age: Origins ist für PC, Xbox 360 und seit dem 19. November 2009 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.