Wer das epische Ende von Dragon Age: Origins bereits erlebt hat, kann BioWares Rollenspiel erneut durchspielen, um alternative Enden ausfindig zu machen. Aber auch die beiden Downloadinhalte "In Stein gefangen" und "Wächter Festung" bieten ein paar zusätzliche Stunden Unterhaltung. Schon im letzten Monat wurde der dritte DLC mit dem Namen "Zurück nach Ostagar" angekündigt.

Dragon Age: Origins - Im Januar geht es zurück nach Ostagar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 155/1581/158
Das schneebedeckte Ostagar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Anfang hieß es, dass man noch in diesem Jahr damit rechnen kann. Doch das Jahr ist bald vorbei und BioWare wird 2009 nichts mehr in dieser Richtung veröffentlichen. Immerhin wurde jetzt ein offizieller Termin genannt. Schon am 5. Januar 2010 dürft ihr zurück nach Ostagar reisen. Das Datum betrifft allerdings nur PC- und Xbox 360-Version. Die PlayStation 3 wird erst später im Januar beglückt. Der Kostenpunkt liegt bei 400 MS Points.

Wie der Titel des DLC bereits aussagt, geht es nach Ostagar. Dort scheint es einen Überlebenden zu geben, der die Hilfe der Grauen Wächter sucht. In Ostagar weht mittlerweile ein anderer Wind. Die Dunkle Brut hat sich dort eingenistet und vom Erscheinungsbild her ist Ostagar mit Schnee bedeckt. Übrigens: Wer bisher keinen Hund in seinem Team hatte, darf einen solchen rekrutieren.

Hot or Not

- Die besten Rollenspiele
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (94 Bilder)

Dragon Age: Origins ist für PC, Xbox 360 und seit dem 19. November 2009 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.