Mit "Zurück nach Ostagar" wird BioWare schon morgen einen weiteren Downloadinhalt für Dragon Age: Origins veröffentlichen, der euch eine neue Quest bietet. Der Kostenpunkt des DLCs liegt bei 400 MS Points bzw. 5 Euro und wird für die PlayStation 3 erst später im Januar erscheinen. Doch sind diese kurzen DLCs wirklich schon alles, was sich der Entwickler hat einfallen lassen?

Dragon Age: Origins - Gerücht: Erstes großes Addon im März

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 145/1581/158
Gerücht: Im März soll das erste große Addon kommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn es nach den neuesten Gerüchten geht, plant BioWare tatsächlich etwas Größeres. Laut Eurogamer.cz soll im März ein Addon erscheinen, das inhaltlich schon fast als eigenständiges Spiel durchgehen könnte. Angeblich sollen 15 Stunden an Spielspaß geboten werden, was vom Ausmaß her mit den GTA 4-Addons vergleichbar ist.

Nennen soll sich das Addon "The Awakening" und wird einen komplett neuen und bisher unbekannten Charakter einbringen, der seine eigene Geschichte erleben wird, die an der Story des Hauptspieles anknüpft. Auch soll The Awakening neue Items, Level-Erweiterungen und ein neues Gebiet in Ferelden bieten.

Ob etwas an den Gerüchten dran ist, wird die Zeit zeigen. BioWare hat sich bisher dazu noch nicht geäußert. Anscheinend soll das Addon sogar in den Handel kommen, da es in einem Online-Shop von Eurogamer.cz gesichtet wurde.

Dragon Age: Origins ist für PC, Xbox 360 und seit dem 19. November 2009 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.