BioWare kündigte für Dragon Age: Inquisition mit Trespasser (Eindringling) den letzten Story-DLC an: "Er ist etwas, das wir bisher noch nie versucht haben: ein Epilog."

Dragon Age: Inquisition - Trespasser ist der letzte Story-DLC

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDragon Age: Inquisition
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 224/2251/225
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Angesiedelt ist die komplett neue Geschichte zwei Jahre nach dem Hauptspiel und befasst sich mit der Frage, wie es ist, eine weltenrettende Organisation zu sein, wenn die Welt überhaupt nicht mehr gerettet werden muss.

"Diese Erweiterung gibt euch die Möglichkeit, alte Freunde wiederzutreffen und euch mit ihnen zu unterhalten, eine neue Bedrohung aufzudecken und letztendlich über das Schicksal der Inquisition zu entscheiden, für deren Aufbau ihr so hart gearbeitet habt. Eventuell enthält sie außerdem auch einige Hinweise auf die Zukunft von Thedas", heißt es.

Um den neuen DLC spielen zu können, muss man die Hauptstory bereits abgeschlossen haben. Einen genauen Termin nannte man zwar nicht, doch laut einem vor der Ankündigung aufgetauchten "Leak" wäre der 8. September denkbar.

27 weitere Videos

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Dragon Age: Inquisition ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.