Hier werdet ihr fündig, wenn ihr die Lösung der Mission Hakkons Prüfungen, Man wird sehen und Auf und davon sucht.

Die Frostgipfelsenke – Hakkons Prüfungen

„In den Augen der Avvar lässt sich der Wert eines Kriegers an dessen Fähigkeiten im Arenakampf bemessen. Wenn du Hakkons Prüfungen bestehst, könnte dies das Ansehen der Inquisition bei dem Stamm verbessern.“

Diese Nebenmission erhaltet ihr von Ausbilder Arrken. Diesen findet ihr, wenn ihr vom Schnellreisepunkt aus nach Norden schaut und den linken Weg den Hang hinauf nehmt. Lauft so lange nach Norden, bis ihr zu einer zu beanspruchenden Sehenswürdigkeit gelangt. Rechts davon sitzt der Ausbilder. Besorgt zwei Silberit- und zwei Everitmetalle, begebt euch zu einem willkürlichen Lager und öffnet den Requirierungstisch. Stellt die Opfergabe her und kehrt zu Arrken zurück, der euch nun für die Prüfung zulässt.

Dragon Age: Inquisition - The Descent (DLC) Trailer26 weitere Videos

Geht nun zum Eingang der Arena rechts neben Arrkons Stand und betretet diese. Diese Prüfung besteht aus drei Wellen mit immer stärker werdenden Gegnern, die allerdings das Level von 22 nicht übersteigen und somit sogar die beiden Avvar-Champions in der dritten Runde eigentlich keine große Bedrohung darstellen sollten. Sobald ihr die Wellen überlebt habt, kehrt ihr zu Arrken zurück, holt euch eure Belohnung ab und habt die Mission abgeschlossen.

Die Frostgipfelsenke – Man wird sehen

„Hakkons Fänge haben menschliche Knochen für irgendein magisches Ritual genutzt. Wenn es dir gelingt, mehr über diese Magie in Erfahrung zu bringen, lässt sich vielleicht herausfinden, welche Absichten sie damit verfolgt haben.“

Während der Nebenmission „Storvacker wird vermisst“ findet ihr ein Artefakt – wie auch in der Lösung zu dieser Nebenmission beschrieben. Damit startet diese Nebenmission und ihr müsst noch weitere Artefakte aufspüren. Da das Gebiet eher dunkel ist und nur durch blaue Fackeln beleuchtet wird, sind die verbleibenden Artefakte relativ leicht zu finden, da diese einen roten Leuchtschimmer von sich geben. Zwei Artefakte sind auf einer Wurzel – also etwas höher gelegen – der Rest ist aber leicht zugänglich und auch das markierte Gebiet ist nicht besonders groß.

Habt ihr alle fünf Artefakte gefunden, begebt ihr euch zum Augur im Steinbären-Stamm. Nachdem ihr mit ihm gesprochen habt, zündet ihr euch in seiner Hütte eine Schleierfackel an und begebt euch zur markierten Höhle von Gyda Myrdotten im Norden des Dorfes. Hier untersucht ihr die drei Symbole an beiden Wänden und kehrt anschließend zum Augur zurück. Nach dem Gespräch mit ihm ist auch diese Nebenmission abgeschlossen und ihr seid um einen Ansehenspunkt reicher.

Die Frostgipfelsenke – Auf und davon

„Eine Fischerin der Avvar ist auf der Suche nach ihrer Base Runa. Sie denkt, Runa sei vermutlich in den Hügeln, um zu klettern. Es bleibt zu hoffen, dass ihr nichts zugestoßen ist.“

Die Fischerin findet ihr, wenn ihr vom Steinbären-Stamm aus das Dorf nach Süden verlasst und immer weiter der Küste entlang lauft, bis ihr auf die Fischerhütte stoßt, die ihr auch später für die Hauptmission „Was noch bleibt“ aufsuchen müsst. Sprecht dort mit der Fischerin Linna am Steg, um diese Nebenmission zu erhalten. Begebt euch nun auf den Steinhügel, der gleich um die Ecke nordöstlich der Hütte liegt und aktiviert dort euren Spürsinn, um die ersten Spur zu finden. Anschließend begebt ihr euch zum Lager beim Sumpf und betretet das markierte Gebiet des Kulsdotten-Sumpf.

Hier findet ihr oberhalb der beiden Fackeln eine Axt i Stein, die ihr vom Vorsprung darüber aus untersucht. Anschließend weiter nach Norden in das nächste markierte Gebiet. Nun müsst ihr nichts weiter tun, als dem Pfad immer weiter dem Berg hinauf zu folgen und im jeweils markierten Gebiet euren Spürsinn zu aktivieren, um den nächsten Hinweise zu finden und zu untersuchen. Oben angekommen unterstützt ihr Runa im Kampf gegen einen Nichtsberührten Gurgut und sprecht anschließend mit ihr. Damit ist diese Nebenmission geschafft und ihr könnt dem Gebet noch optional beiwohnen, wenn ihr Runa gesagt habt, dass ihr ins Gebet mit eingeschlossen werden wollt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: