Update: Die in dieser Woche angekündigte Game of the Year Edition zu Dragon Age: Inquisition wird zwar alle bis dato veröffentlichten DLC-Inhalte mit sich bringen, diese jedoch nicht auf Datenträger bieten.

Somit müssen die Extrainhalte, die zusammen doch einige GB an Größe auf die virtuelle Waage bringen, zusätzlich heruntergeladen und auf die Festplatte gebannt werden.

Ursprüngliche Meldung: Electronic Arts kündigte eine Game of the Year Edition zum Rollenspiel Dragon Age: Inquisition an, die hierzulande am 8. Oktober für PC, Xbox One und PS4 erscheinen wird.

Dragon Age: Inquisition - Game of the Year Edition enthält DLC nicht auf Datenträger *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 218/2241/224
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass die Xbox 360 und die PS3 auf die GotY verzichten müssen, war abzusehen, erschien doch der letzte DLC Eindringling schon nicht für beide Konsolen. Und eine Game of the Year Edition würde bei fehlenden Inhalten schließlich keinen großen Sinn ergeben.

Wie von einer solchen Edition zu erwarten, enthält diese neben dem Hauptspiel sämtliche Updates und DLCs. Das sind also Hakkons Fänge, Der Abstieg sowie Eindringling. Zusätzlich liegen dem Ganzen noch die Items der Deluxe Edition sowie alle veröffentlichten Item-DLCs bei.

Weitere Story-DLCs sind übrigens nicht geplant, Eindringling war der letzte. Angesiedelt ist dieser mit einer komplett neuen Geschichte zwei Jahre nach dem Hauptspiel und befasst sich mit der Frage, wie es ist, eine weltenrettende Organisation zu sein, wenn die Welt überhaupt nicht mehr gerettet werden muss.

Das Video zu GotY-Ankündigung könnt ihr euch folgend anschauen.

27 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Dragon Age: Inquisition ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.