Auf der offiziellen Origin-Seite veröffentlichte Electronic Arts einen neuen Eintrag, in dem BioWares Leah Shinkewski und Fernando Melo auf Dragon Age Keep in Dragon Age: Inquisition eingehen.

Dragon Age: Inquisition - Dragon Age Keep war ursprünglich World Vault für Dragon Age 2

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDragon Age: Inquisition
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 224/2251/225
Dragon Age Keep befindet sich momentan in einer geschlossenen Testphase.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dragon Age Keep wird noch kurz vor der Veröffentlichung des Rollenspiels starten und als kostenloser Service über eine Webseite zur Verfügung stehen. Da man die Savegames aus den Vorgängern nicht in den neuesten Teil der Reihe übernehmen kann, lässt sich im Grunde ein neuer Spielstand erstellen.

Dabei bedient sich das System bei den Entscheidungen aus Dragon Age: Origins sowie Dragon Age 2, während quasi die Fortschritte aus den beiden Titeln importiert werden können. Das gepaart mit ansprechenden Artworks und der Möglichkeit, vorher getroffene Entscheidungen zu ändern. Der Vorteil des Systems: egal auf welchem System ihr Dragon Age vorher gespielt habt, ihr könnt das Abenteuer entweder auf dem gleichen oder aber einem ganz anderen mit euren Entscheidungen fortsetzen.

Jedenfalls ist die Idee hinter Dragon Age Keep nicht neu und wurde bereits mit World Vault 2011 für Dragon Age 2 geboren. Wie BioWare erklärt, wurde das Ganze nach zahlreichen Monaten zu einem zentralen Feature dessen, was man heute als Dragon Age Keep bezeichne.

Seit dieser Zeit arbeitete man mit Unterstützung durch die Community an dem System weiter, damit "Keep" den Einfluss der Spieler auf die Welt von Thedas berücksichtige, diese Informationen speichere und diese in zukünftigen Spielen richtig repräsentiert werden.

Das klingt also danach, als könnte Dragon Age Keep auch über Inquisition hinaus existieren und den Spielern bei weiteren Titeln zur Verfügung stehen.

Erscheinen wird Dragon Age: Inquisition am 20. November für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4.

Dragon Age: Inquisition ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.