Dragon Age 4 soll schon bald enthüllt werden. Laut Insider-Infos der Seite VentureBeat soll es auf den Game Awards zu einem ersten Blick auf das nächste Rollenspiel von BioWare geben. Allerdings gibt es noch einen Dämpfer für die Fans der Reihe. Denn Dragon Age 4 soll noch Jahre auf sich warten lassen.

Vier Jahre ist Dragon Age Inquisition schon her.

Dragon Age: Inquisition - Launch Trailer - Eine wundervolle Welt

Denn Insider haben der Seite VentureBeat verraten, dass sich Dragon Age 4 aktuell noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Die Timeline bis zur Veröffentlichung könnte sich zwar noch ändern, jedoch ist der Release aktuell erst in drei Jahren geplant. Grund für diese lange Wartezeit ist das nächste Projekt aus dem Hause BioWare, Anthem. Dragon Age 4 soll sich schon in der Pre-Production befunden haben, als EA Anthem als neues Projekt an die Spitze gesetzt und damit alle bisherigen Arbeiten an Dragon Age 4 verworfen hat. Demnach hätte das Rollenspiel nicht in das Business-Modell der "Games as Service" hereingepasst.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Kein großer Einblick in die Welt von Dragon Age

Die Wartezeit auf Dragon Age 4 könnte sich noch Jahre ziehen.

Sollte sich das alles bewahrheiten, werden wir am Freitag, den 7. Dezember 2018 gegen 2:30 Uhr am Morgen, erste Bilder zu Dragon Age 4 sehen. Jedoch dürfte es sich dabei nur um einen kurzen Teaser handeln, wenn das Spiel tatsächlich noch so unfertig ist.

Dragon Age 4 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.