BioWares nächster potentieller Hit Dragon Age 2 ist auf der Comic-Con vertreten und kann erstmals angespielt werden, wodurch uns nun weitere Details zu dem Rollenspiel vorliegen. IGN hatte die Ehre und durfte einen Blick auf Dragon Age 2 werfen. Wie es heißt, soll die Grafik deutlich besser aussehen, als auf den bisher gezeigten Screenshots.

Dragon Age 2 - Neue Details von der Comic-Con, erstmals spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 107/1171/117
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch wenn die Charaktere leicht nach Comic aussehen, so sollen diese dennoch wunderbar in die die düstere Welt passen. Das Kampfsystem fällt diesmal etwas action-orientiert aus, man kann jedoch optional wie schon im Vorgänger den Kampf pausieren und den jeweiligen Mitstreitern Befehle geben. Die Kämpfe sollen sogar noch brutaler geworden sein.

Was die Dialoge betrifft, beschränken diese sich in Dragon Age 2 nur noch auf höchstens drei Auswahlmöglichkeiten. Icons sollen dabei anzeigen, ob die Auswahlmöglichkeiten während eines Gespräches gut oder böse sind, also ob eine Antwort negative oder positive Auswirkungen auf dem Gegenüber hat.

Interessant an den Dialogen ist auch, dass bestimmte Situationen auftauchen können, bei denen man ein Party-Mitglied bestimmen muss, das alle weiteren Aktionen übernimmt. Falls jemand mit dem zweiten Teil in die Dragon-Age-Trilogie einsteigt, erzählt ein Intro zusammenfassend die Geschichte aus Dragon Age: Origins.

Wie IGN außerdem anmerkte, war im Hauptmenü bereits die Option "Downloadable Content" vertreten, was also auf [Achtung, Überraschung] DLCs schließen lässt.

Dragon Age 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.