Vladoviste – 2. Tag
Am nächsten Morgen verlasst ihr das Zimmer woraufhin euch Ozana anspricht. Sie bittet euch das Zimmer neben eurem zu segnen und das Kreuz wieder aufzuhängen, da sie denkt, das Zimmer wäre verflucht. Geht in das Zimmer und nehmt das Kreuz vom Boden auf. Hängt es an seinen alten Platz und segnet das Zimmer. Achtet hierbei auf die Nägel in der Wand, die euch die Position vorgeben.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Gegen die Blutsauger ist ein Kraut gewachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 64/911/91
Die "freundliche" Polizei hat leider keine Zeit für euch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Verlasst das Zimmer wieder und geht in die Gaststube, wo ein Reporter auf euch wartet. Er gibt euch während des Gespräches zwei Dokumente. Geht danach zum Telefon und ruft die Polizei an. Diese ist jedoch nicht grade freundlich und rät euch, Generalinspektor Bruta anzurufen. Nach dem Gespräch mit dem Inspektor geht ihr zu Stephan Luca, dem Reporter, zurück. Dieser gibt euch nun zwei Briefe. Er fordert euch auf, den Dorfpriester anzurufen. Also wieder zum Telefon.

Nach einem interessanten Gespräch mit Vater Gregoriu sollt ihr Monsignore Felicio Breganti anrufen und alles petzen. Dieser ist jedoch nicht in seinem Büro, und so macht ihr euch auf den Weg zum Schloss Zwielicht. Redet mit Jonas und dreht euch dann um. Hinter euch liegt ein Haufen mit Totenköpfen, klickt ihn an und Jonas erzählt euch etwas über die Arbeiter im Schloss. Rechts von ihm liegt eine Sonnenuhr, die ihr anklickt. Daraufhin setzt ihr die abgebrochenen Teile wieder an das Hauptstück an. Jedoch fehlt ein Teil, damit die Uhr wieder komplett wird. Bevor ihr jedoch wieder in das Gasthaus geht, nehmt noch einige Vogelbeeren vom Baum neben dem Schloss.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Gegen die Blutsauger ist ein Kraut gewachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 64/911/91
Die Apotheke verbirgt einige knackige Rätsel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zurück im Gasthaus redet ihr wieder mit Ozana und fragt sie nach dem Steinstück mit dem Drachen. Nehmt es an euch und ruft den Monsignore an. Nach dem Gespräch sprecht ihr mit Stephan Luca, der euch daraufhin ein Buch mit Notizen von Martha gibt. Auf dem Weg nach draußen sagt Ozana euch, dass Dr. Florescu euch in der Apotheke erwartet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: