Maria möchte, dass ihr Blut spendet, jedoch muss sie weg und hat keine Zeit es selbst zu machen. Geht also in das Behandlungszimmer und nehmt die medizinischen Instrumente. Geht nun in die Küche, nehmt das Gefäß (Topf) vom Herd und füllt es mit Wasser. Stellt es nun auf die Kochplatte und legt die medizinischen Instrumente ins Wasser.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Gegen die Blutsauger ist ein Kraut gewachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 64/911/91
In einem Spiel um Vampire nehmt ausgerechnet ihr selbst euch Blut ab
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Öffnet nun den Herd und legt ein Stück Feuerholz hinein. Das Wasser fängt an zu kochen und das Telefon klingelt. Wenn ihr abheben wollt, ist jedoch keiner mehr am anderen Ende. Wenn ihr nun wieder zurück in die Küche wollt, klingelt es wieder und diesmal kommt ihr rechtzeitig. Nach dem Gespräch geht ihr zurück in die Küche und wascht euch die Hände mit dem Stück Seife neben dem Wasserhahn. Nun könnt ihr die sterilisierten Instrumente aus dem Wasser nehmen und zurück in das Behandlungszimmer gehen.

Legt die sterilisierten Instrumente auf den Tisch und verbindet die Nadel mit dem linken Verbindungsschlauch. Das andere Ende vom Verbindungsschlauch wird an der Spritze befestigt. Der rechte Verbindungsschlauch wird ebenfalls mit der Spritze verbunden und in die umgedrehte Glasschale gelegt. Nun die Aderpresse um den Arm legen, die Alkoholflasche aufdrehen und die Baumwolle, aus dem Erste-Hilfe-Kasten eintränken. Nun müsst ihr mit alkoholgetränker Baumwolle die Ader säubern und mit der Nadel ins Schwarze treffen.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Gegen die Blutsauger ist ein Kraut gewachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 64/911/91
Die Kombination ist das Baujahr der Apotheke
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Steckt nun die Nadel weiter in den Arm und nehmt die Aderpresse ab. Bevor ihr an der Spritze zieht müsst ihr erst den Messbecher mit Zitrat mit der Glasschale verwenden, da das Blut sonst gerinnt. Zieht an der Spritze und nehmt Flasche Nr. 814 auf. Dreht euch nach links und geht durch die Tür. Seht euch das Schloss am Kühlschrank an und öffnet es. Die Kombination lautet 1905. Stellt eure Blutprobe in den Kühlschrank und nehmt ein Reagenzglas rechts neben dem Kühlschrank. Benutzt es mit Flasche Nr. 814 und benutzt noch zwei weitere Reagenzgläser, um euch jeweils die blaue Reagenz und die gelbe Reagenz zu holen. Schließt danach den Kühlschrank wieder.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Trailer #22 weitere Videos

Gebt nun jeweils einen Tropfen eurer Blutprobe in die linke und die rechte Vertiefung der Glasplatte. Gebt dann einen Tropfen der gelben Reagenz in die linke Vertiefung und einen Tropfen der blauen Reagenz in die rechte Vertiefung. Die Blutgruppe könnt ihr so jedoch nicht herausfinden und müsst daher die bereits getesteten Blutproben noch einmal testen und mit der Farbgebung eurer Blutprobe vergleichen. Dazu müsst ihr wie eben beschrieben vorgehen nur mit anderen Blutproben. Das Blut von 807 und das Blut 806, von Ariel Volpesco, haben die gleiche Blutgruppe und in den Testergebnissen steht bereits, dass Ariel die Blutgruppe A hat.

Daher ist auch Blutprobe 807, Blutgruppe A.
Blut 808, Blut 813 und Blut 810 sind Blutgruppe 0.
Blut 811 ist Blutgruppe A/B.
Blut 814 und Blut 812 ist Blutgruppe B.

Dracula 3 - Der Pfad des Drachens - Gegen die Blutsauger ist ein Kraut gewachsen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 64/911/91
Berichtet Maria von euren blutigen Erfolgen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn ihr diese Ergebnisse nun eintragt und alles richtig macht, bestätigt euch Arno und ihr findet euch in der Küche wieder. Redet mit Maria, die in der Zwischenzeit wieder zurückgekehrt ist. Nach dem Gespräch verlasst ihr das Haus und Arno wird anmerken, dass er nun mit Jonas reden sollte.

Auf dem Weg zu ihm findet ihr auf dem Boden zwei Pistolenhülsen auf dem Feldweg bei der Abzweigung mit dem Ochsen. Es geht weiter zu Jonas. Dieser schickt euch wieder zurück in das Gasthaus und möchte, dass ihr dort mit Stephan Luca redet. Dieser gibt euch die Telefonnummer von Professorin Irena Boczow. Nach einem Telefonat mit Heinrich von Krüger versucht ihr, die Professorin zu erreichen. Unterhaltet euch mit ihr und vereinbart ein Treffen. Danach müsst ihr in Rom Bericht erstatten. Macht euch nun auf den Weg zum Bahnhof und verlasst Rumänien, um nach Budapest zu fahren.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: