Auf die Community des Horror-Shooters Doom 3 kann man sich verlassen. Schon wenige Tage nachdem das Game in den USA erschienen ist erscheinen Mods, die das Spiel den Wünschen der Spieler anpassen, bzw. die Spielbarkeit verbessern.

Wer zu den Glücklichen gehört, die Doom 3 schon spielen dürfen, wird das Gefühl kennen: Man rennt mit seiner Taschenlampe durch dunkle Räume und Gänge, bis plötzlich ein Monster in den Lichtstrahl springt. Schnell schaltet man auf die nächstbeste Wumme um und das Licht geht aus. Man muss also ins Dunkle ballern, was der Zielgenauigkeit natürlich nicht gerade zuträglich ist. Doch jetzt gibt es Abhilfe. Das sogenannte "Duct Tape"-Mod sorgt mit einem kleinen Patch dafür, dass zumindest einige der Waffen mit einer aufgesetzten Beleuchtung ausgestattet werden.

Die zweite Mod names " Flares" sorgt dafür, dass Spreng-Granaten zu Leucht-Granaten mutieren und somit dunkle Areale für kurze Zeit hell erleuchtet werden.

Beide Mods sollten bei erscheinen von Doom 3 in Deutschland (12. August) sofort anwendbar sein, da das Spiel nicht lokalisiert wird und somit mit der amerikanischen Version identisch sein sollte. Wer meint, die Mods wären nur was für Weicheier, kann selbstverständlich auch auf die Patches verzichten...

Doom 3 ist für PC und seit dem 07. April 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.