Obwohl Publisher Activision in seinem aktuellen Geschäftsbericht dank hervorragender Verkäufe von Games wie DOOM 3, Call of Duty: Finest Hour und Tony Hawks Underground 2 ein Rekordergebnis (1,2 Mrd. Dollar Gesamteinnahmen - 53% mehr als im Vorjahreszeitraum) ausgewiesen hat, wurden sowohl die Xbox-Version von Doom 3 als auch das Addon Doom 3: Ressurection of Evil ins nächste Fiskaljahr verschoben.

Das bedeutet, dass die beiden Spiele nicht vor April 2005 erscheinen werden, bisher war man von einer Veröffentlichung im März ausgegangen. Nach wie vor gibt es keine konkreten Veröffentlichungs-Termine.

Doom 3 ist für PC und seit dem 07. April 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.