Zum Release der Doom 3: BFG Edition nahm Bethesda das originale Doom 3 von allen großen Download-Plattformen und musste sich einiger Kritik stellen. Jetzt rudert der Publisher zurück und bietet es zumindest wieder über Steam an.

Doom 3 - Nach Kritik: Bethesda bringt Originalversion zurück zu Steam

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 80/981/98
Im Original erzeugt die Taschenlampe einen dynamischen Schatten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Bethesda mitteilt, habe man die Wünsche der Fans gehört, dass die Originalversion noch immer erhältlich sein sollte, und reagiert entsprechend. Sowohl Doom 3 (9,99 Euro) als auch die Erweiterung Doom 3: Resurrection of Evil (4,99 Euro) sind nun wieder einzeln auf Steam erhältlich. Ob auch andere Download-Anbieter folgen werden, ist noch unklar.

Für Käufer aus Deutschland gilt dabei, dass es sich bei Doom 3 um eine geschnittene Fassung handelt und das Add-on hierzulande erst gar nicht erhältlich ist. Das gilt auch für das „Doom 3 Pack“ das beide Spiele für 12,99 Euro zusammenfasst.

Anders als die BFG Edition unterstützt das Original natürlich alle bisher veröffentlichten Mods, seien es Grafik-Auffrischungen wie die Sikkmod oder die an den Klassiker Thief: The Dark Project angelehnte „The Dark Mod“.

Eine Nachricht zur BFG Edition hat Bethesda aber auch noch, denn die Veröffentlichung des Quellcodes unter GPL rückt offenbar näher.

Doom 3 ist für PC und seit dem 07. April 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.