John Carmack von id Software hat sich zu Wort gemeldet und sich dabei zu den Performace Unterschieden von Doom 3 auf ATI und GeForce Karten geäussert.

Scheinbar wird Doom 3 durch die Nutzung sogenannter "lower precisions" auf GeForce FX Karten schnell laufen als beispielsweise auf ATI Karten. Trotzdem werden, nach Aussage von Carmack, viele zukünftige DirectX 9.0 Spiele Probleme mit Geforce FX haben.

Auch über das Spiel selber gibt es Neuigkeiten zu berichten. So hat kürzlich Tim Willits, Lead Designer bei id Software, etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. Es wird definitiv keine Railgun in Doom 3 geben, weil es für diese Waffe einfach keine passenden Areale gebe.

Durch einige Schlüsselszenen soll der Gruselfaktoren während des Spieles kontinuierlich hochgehalten werden. Man kann sich also nie sicher sein, was als nächstes passieren wird.

Doom 3 ist für PC und seit dem 07. April 2005 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.