Doom 1 - Mitschöpfer John Romero veröffentlicht neuen Level

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 13/191/1
Die Dämonen müssen aufgehalten werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doom-Mitschöpfer John Romero, der an dem Shooter gemeinsam mit John Carmack und Tom Hall arbeitete, veröffentlichte einen neuen Level. Mehr als zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Spiels.

Bei dem neuen Level handelt es sich um eine alternative Version des Finales, die viel schwieriger ausfallen soll. Beschrieben wird das Ganze wie folgt: "Nach dem Verlassen der Computerstation ahnst du, dass das Übelste noch vor dir liegt. Du hast noch immer nicht den Ort erreicht, aus dem die Dämonen kommen. Die Stahltüren schließen sich hinter dir, als du realisierst, dass du dort bist; die Phobos Anomalie."

Weiter heißt es, dass man das Portal nun finden und die Dämonen aufhalten müsse: "Du weißt, dass die UAC hunderte Wissenschaftler irgendwo in einem High-Tech-Labor in der Nähe beschäftigt, und das Portal muss irgendwie damit verbunden sein. Zeit, durchzuladen und zu entsichern. "

Neuen Level für Doom herunterladen

Heruntergeladen werden kann der Level im WAD-Format unter diesem Link. Um diesen spielen zu können, könnt ihr ZDOOM nutzen, wodurch ihr also nicht das Original besitzen müsst. Wie das genau funktioniert, erklärt euch diese Anleitung.

StarCraft 2 - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Doom 1 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.