DOOM - Von Thermostat bis Ultraschall-Gerät: Auf was Doom 1 alles läuft
Bild 2/8
01:

Ein Siemens S65

Dass Doom auf modernen Smartphones funktionieren würde, ist ja offensichtlich. Aber auf einem klobigen Handy aus dem Jahre 2004? Offenbar ist der Prozessor des Siemens S65 absolut leistungsfähig genug, um den Ego-Shooter relativ sauber abspielen zu können. Zwar könnte die Steuerung auf Dauer etwas krampfig sein, schließlich muss man das Handy horizontal halten, die Knöpfe aber mit einer vertikalen Haltung betätigen, witzig ist es aber allemal.

Kommentare (0)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.