Ein Spieler hat Doom in unter fünf Stunden durchgespielt. Was zunächst noch nicht so spektakulär klingt, ist aber durchaus respektabel. Denn der Youtuber Zero Master hat Doom im Ultra Nightmare-Modus erledigt, ohne ein einziges Mal das Zeitliche zu segnen. Das beeindruckende Video seht ihr am Ende dieser News.

DOOM - Spieler schafft das Spiel in Rekordzeit auf Ultra Nightmare ohne zu sterben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 75/1301/1
Doom wurde im Ultra Nightmare Modus bezwungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doom ist erst wenige Wochen alt und schon haben die Spieler des Shooters ziemlich krasse Rekorde aufgestellt. Als Rekordhalter darf sich nun auch Youtuber Zero Master bezeichnen, der den Retro-Shooter in weniger als fünf Stunden auf dem Schwierigkeitsgrad Ultra Nightmare erledigt hat, ohne zu sterben.

Ultra Nightmare: Selbst für die Entwickler zu schwer

Das ist natürlich ein hervorragendes Ergebnis. Denn immerhin ist dies der schwierigste Modus von Doom, der alles vom Spieler abverlangt. Selbst die Entwickler warfen während der Arbeit am Shooter das Handtuch bei diesem Modus. Auf Youtube schreibt Zero Master:

"Das ist das neue Doom im Ultra Nightmare Modus. Im Grunde ist es das gleiche wie Nightmare, nur dass man nicht sterben darf. Ich sollte der erste sein, der den Ultra Nightmare nach Release erledigt hat, aber lasst es mich wissen, wenn jemand früher dran war." Im Übrigen wurde das Video mit den Grafikeinstellungen auf Low und einem weiten Sichtfeld aufgenommen, um die fps aufs Maximum zu treiben.

10 weitere Videos

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

DOOM ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.