Mit einer Petition wollen die Fans des neuen Doom gegen eine "negative" Bewertung vorgehen. Diese stammt von IGN und soll angeblich dem Ansehen des Shooters auf Metacritic schaden. Aktuell steht die Petition kurz davor, an die entsprechenden Stellen weitergeleitet zu werden.

DOOM - Petition geht gegen negative Wertung vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 75/851/1
Eine Petition gegen die schlechte Wertung von Doom?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fanboys werden immer schnell laut, wenn es um ihr geliebtes Spiel geht. Manchmal treiben sie es aber auch zu weit. So im Fall von Ivan Kovalev, der eine Petition für Doom gestartet hat. Seiner Meinung nach hat IGN das Spiel völlig unverhältnismäßig bewertet. Nun will er, dass die Kritik aus der Metacritic-Wertung des Spiels entfernt wird.

Mehr als 1200 Leute wollen IGNs Doom Bewertung an den Kragen

"Doom hat vor kurzem eine 7.1 bei IGN bekommen, die den eigentlichen Score, den das Spiel verdient, total zunichtemacht." so Kovalev in seiner Petition. "Alle anderen Kritiker geben hervorragende Wertungen und 90 Prozent auf Steam. Call of Duty: Advanced Warfare hat indes eine 9.1 bekommen, obwohl es nur ein mittelmäßiges Spiel ist. IGN wird von großen Entwicklern bezahlt und sollte nicht als Quelle von Reviews dienen."

Ob der Doom-Fan mit seiner Petition erfolgreich sein wird, darf an dieser Stelle stark bezweifelt werden. Zumal es sich bei der Kritik um keinen vernichtenden Wert handelt. Aber immerhin konnte der Gründer bislang mehr als 1200 Leute unter seiner Petition vereinen.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu DOOM

DOOM - Launch-Trailer9 weitere Videos

DOOM ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.