Heute, am 29. Juli 2016, veröffentlichen Bethesda und id Software das zweite kostenlose Update zum Action-Shooter Doom. Dies teilte das Studio auf der offiziellen Webseite mit. Das Update wird zwei neue Multiplayer-Modi enthalten: Exodus und Sektor. Laut Eintrag ist Exodus ein Capture-the-Flag-Modus mit Basen und Flaggen, die ständig in Bewegung sind. Sektor hingegen ist ein Kontrollpunkt-Modus. Die Spieler müssen Zonen unter ihre Kontrolle bringen und versuchen sie zu halten. Die Modi können auf allen vorhandenen Karten gespielt werden, auch auf kommenden Maps. Zudem sind weitere Tools in der Verbesserung enthalten wie ein anpassbares Waffenrad, um mehrere Waffen auswählen und tragen zu können, Sprungfelder mit einstellbarer Entfernung, Geschwindigkeit und Richtung, 30 neue Module, eine erweiterte Waffenliste sowie der Dämon Mancubus.

Wider-das-Böse-DLC erscheint in der ersten August Woche

DOOM - Neues Update erscheint heute

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 75/851/1
Das Doom-Update enthält neue Multiplayer-Modi.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Außerdem ist der Editor-, Logik- und Community-Hub-Bereich verbessert worden. Weiterhin teilte Bethesda mit, dass nächste Woche der Premium-Multiplayer-DLC Wider das Böse veröffentlicht wird. Die Erweiterung enthält drei neue Maps, einen Dämon namens Harvester, eine neue Waffe, Kinetische-Minen-Ausrüstung, ein Roboter-Rüstungsset und neue Hack-Module. Der Inhalt Wider das Böse ist mit allen bestehenden Karten und Modulen kompatibel. Im Sommer wird Bethesda zufolge auch ein Deathmatch-Modus und ein Arcade-Punktemodus erscheinen. Weitere Updates und DLCs sollen ebenfalls folgen.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu DOOM

DOOM - Launch-Trailer9 weitere Videos

DOOM ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.