DOOM - Nach Cover-Kritik: Voting für cooleres Wendecover gestartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDOOM
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 75/761/76
Option A oben, Option B unten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Cover des kommenden Shooters DOOM musste bislang einiges an Kritik einstecken – zu langweilig, zu einfach, zu gewöhnlich. Entwickler id Software will das offenbar nicht auf sich sitzen lassen und stellte zwei potentielle Wendecover vor, für die man die Spieler abstimmen lässt.

Wem das originale Cover also nicht gefällt, wird ein Wendecover nutzen können. Es lässt sich auch schon ganz gut abschätzen, welches Cover das Rennen machen wird: Der Großteil der Spieler, aktuell 69 Prozent bei fast 40.000 Stimmen, will das doch sehr an Retro angelehnte Cover (Option B), während nur 31 Prozent das dunkle Cover (Option A) wollen.

Zwar verbleiben noch 3 Tage für das Voting, doch schaut man sich in den Social-Media-Kanälen um, so tendieren viele tatsächlich zu dem bunteren Cover, das an die vergangenen Cover der Klassiker angelehnt ist.

DOOM in Deutschland ungeschnitten

Erscheinen wird DOOM in Deutschland zu 100 Prozent ungeschnitten - ein Novum für die Reihe. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) klassifizierte den Shooter mit dem 'USK 18'-Alterskennzeichen (Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG.).

Das voll lokalisierte, deutsche Spiel enthält zusätzlich die englische Sprachversion und kann somit auch in seiner Originalfassung gespielt werden. Auf den Markt kommt DOOM weltweit am 13. Mai 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Aktuellstes Video zu DOOM

DOOM - Launch-Trailer9 weitere Videos

DOOM ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.