Toaster, Kodak Kameras, Lastwagen, die Liste an Dingen, auf denen man Doom spielen kann, wird immer weiter ausgebaut. Jetzt gesellt sich ein komplett neues Gerät dazu: offenbar kann man den FPS-Klassiker auch auf einem amerikanischen Thermostat spielen.

In einem Youtube-Video hält der Nutzer cz7asm seine skurrile Kreation fest, die er leidenschaftlich als “Doomstat” betitelt hat. Das Spiel läuft auf der Engine, auf der auch Chocolate Doom basiert. Der Titel läuft außerdem mithilfe eines ARM 9 Prozessors. Anscheinend ist das gesamte Spiel, nicht nur bestimmte Level, auf dem Thermostat spielbar:

Gespielt wird natürlich mit einem angeschlossenen SNES-Controller, der anscheinbar über USB verbunden wurde. Wie genau diese Kreation funktioniert, das will der Youtuber in einem späteren Erklär-Video genauer beleuchten. Wir sind schon sehr gespannt, falls es diesbezüglich etwas Neues gibt, lassen wir es euch natürlich wissen.