Beim DOOM des Jahres 2016 werdet ihr in die Hölle gestoßen, wo bereits zahlreiche Dämonen und Monster darauf warten, euch zerfleischen zu können. Aber dieser 4. Teil der Doom-Reihe bringt auch etwas Nostalgie mit sich: So könnt ihr in allen 13 Missionen der Einzelspieler-Kampagne jeweils ein geheimes Level finden. Durch das Betätigen eines Öffnungs-Mechanismus öffnet ihr eine Tür, die ein Geheimnis offenbart: Teile alter Doom-Karten aus Doom 1 und 2. Erfahrt in diesem Guide, wo ihr alle versteckten Level finden könnt, um am Ende, die ganze Karte freizuschalten.

DOOM - Launch-Trailer9 weitere Videos

Da kommen Erinnerungen hoch: Richtig Retro wirken die klassischen Doom-Level aus den 90er Jahren. Die Pixelgrafik lässt Doom-Liebhaber der ersten Stunde an die guten, alten Zeiten zurück denken. Zum Beispiel der Versuch, eine 3D-Ansicht zu simulieren, indem sich die Objekte mitdrehten. Schon deshalb solltet ihr es nicht versäumen, die Hebel zu finden und einmal in die alten Retro-Level von Doom reinzuschauen. Der Steam- Nutzer „Concargle: Uprising“ hat bereits alle Classic-Level bei Doom (2016) entdeckt und ließ die Community daran teilhaben. Daher möchten auch wir euch aufzeigen, wo und wie ihr die versteckten Doom-Level finden könnt.

DOOM – Alle Klassik-Level finden

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Die alte Doom-Karte weckt sicher in vielen Gamern Erinnerungen an alte Zeiten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eigentlich gibt es in der Einzelspieler-Kampagne von Doom 4 ja nur 13 Missions-Level. Doch ihr könnt das Kampagnen-Menü erweitern, wenn ihr alle versteckten Level finden würdet. Denn dann schaltet ihr automatisch eine pixelige Retro-Karte frei, die euch zurück zu den Anfängen der Doom-Reihe führt.

Finden müsst ihr zunächst immer einen Hebel, der beim Umlegen die alte Doom-Karte aufdeckt. Sobald ihr die Tür geöffnet habt, die euch zum Klassik-Doom-Level führt, hört ihr bereits den alten Soundtrack „E1M1“. Drinnen trefft ihr jedoch auf Dämonen des aktuellen Doom-Games (2016). Auch ein Easter Egg erwartet euch hier.

Packshot zu DOOMDOOMErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Ihr findet die alte Doom-Karte meistens übrigens erst dann, wenn ihr in dem jeweiligen Level bereits ein wenig weiter fortgeschritten seid oder wenn ihr bestimmte Gegenstände in dieser Mission gefunden habt. Das bedeutet aber auch, dass ihr häufig noch mal zurück müsst, wenn ihr die Retro-Karte finden wollt. Ihr solltet übrigens flink sein, da es möglich ist, dass sich die Tür zur Klassik-Karte schnell auch wieder schließen kann.

Mission 1 „Die UAC“ - Versteckte Klassik-Level #1

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #1: Karte zur Mission 1 „Die UAC“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die erste Mission bei Doom, ist noch sehr gnädig zu euch. Hier ist der Hebel, der euch zum versteckten Level führt bereits recht früh zu finden. Folgt ganz normal dem noch sehr linearen Weg der Mission und sucht dabei nach einem Bereich mit vielen Metallstangen. Hierhinter findet ihr den Hebel. Benutzt ihn, um die Loch-artige Tür links neben euch zu öffnen und die Klassik-Karte zu offenbaren.

Mission 2 „Ressourcen-Operation“ - Versteckte Klassik-Level #2

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #2: Karte zur Mission 2 „Ressourcen-Operation“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der zweiten Mission müsst ihr eure Kletterkünste unter Beweis stellen. Springt vom Fahrzeugloch herunter, wo euch ein paar Plattformen auffallen sollten, die ihr hinaufklettern müsst. Hier oben findet ihr den Hebel zur alten Doom-Karte, die sich dann aber direkt unter euch befindet.

Mission 3 „Gießerei“ - Versteckte Klassik-Level #3

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #3: Karte zur Mission 3 „Gießerei“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser Hebel ist schon ein wenig besser versteckt. Er befindet sich in der Nähe einer großen Brücke, wo auf einer Seite Lava herunterfließt. Dreht euch, sobald ihr euch mittig auf der Brücke befindet, zur Seite, wo ihr auf eine Plattform gelangt, auf der sich der Zauber-Hebel befindet. Direkt geradezu öffnet sich die geheimnisvolle Tür.

Mission 4 „Argent-Einrichtung“ - Versteckte Klassik-Level #4

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #4: Karte zur Mission 4 „Argent-Einrichtung“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der vierten Mission ist der Hebel nun kaum noch sichtbar zu finden. Auch die Tür befindet sich nicht so wirklich mehr in sichtbarer Nähe und ihr müsst schon etwas genauer suchen. Er ist unter einem großen Rohr an der Wand in einem Raum, mit rotem Mars-Sand auf dem Boden. Ihr findet den genauen Standort auf der Karte; der gelbe Pfeil markiert euch den Punkt des Hebels und der Mauszeiger, wo der Eingang zum Klassik-Level ist.

Mission 5 „Argent-Tower“ - Versteckte Klassik-Level #5

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #5: Karte zur Mission 5 „Argent-Tower“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während ihr den Abschnitt absolviert, in dem ihr den Turm hinaufklettert, müsst ihr auch auf einen Fahrzeuglift steigen. Sobald ihr oben mit dem Lift angekommen seid, findet ihr eine Plattform mit dem Hebel, mit dem ihr den nächsten Klassik-Level freischalteten könnt.

Mission 6 „Kadingir-Heiligtum“ - Versteckte Klassik-Level #6

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #6: Karte zur Mission 6 „Kadingir-Heiligtum“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Hebel für den 6. Klassik-Level ist in dieser Mission in einer tiefschwarzen Höhle versteckt. Diese Höhle findet ihr dort, wo die Höllenbarone das erste Mal auftauchen. Hier müsst ihr dann rechts vorbei an einer Blutpfütze und anschließend einen dunklen Gang lang laufen. Am Ende ist der Hebel zu finden. Den Eingang wiederum findet ihr, wenn ihr ein Stück zurück in Richtung Arena lauft, direkt unter der Höhle.

Mission 7 „Argent-Einrichtung (zerstört)“ - Versteckte Klassik-Level #7

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #7: Karte zur Mission 7 „Argent-Einrichtung (zerstört)“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hebel Nummer 7 findet ihr direkt am Anfang des Levels. Verlasst den Raum, in dem die Mission startet und springt draußen dann in guter Parcours-Manier auf die Plattform, wie im Bild zu sehen. Den Eingang zum Klassik-Level findet ihr dann direkt unter dem Hebel.

Mission 8 „Komplex für fortgeschrittene Forschung“ - Versteckte Klassik-Level #8

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #8: Karte zur Mission 8 „Komplex für fortgeschrittene Forschung“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Eingang zum 8. Klassik-Level ist kaum zu verfehlen. Ihr findet ihn in dem Bereich in dem ihr auf Sam, einem riesigen Roboter, trefft. Der Hebel allerdings befindet sich weiter hinten in der Mission. Auch hier müsst ihr wieder eure Parcours-Künste unter Beweis stellen. Anschließend müsst wir wieder zur beschriebenen Tür zurück.

Mission 9 „Lazarus-Labore“ - Versteckte Klassik-Level #9

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #9: Karte zur Mission 9 „Lazarus-Labore“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Verlauf der Mission kommt ihr in einen runden Opferraum. Dort findet ihr links neben der Treppe den Hebel und im Loch dann den Eingang zum Klassik-Level.

Mission 10 „Reich des Titanen“ - Versteckte Klassik-Level #10

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #10: Karte zur Mission 10 „Reich des Titanen“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der 10. Mission ist der Hebel etwas besser versteckt. Ihr benötigt zunächst die gelbe Schlüsselkarte um die dazu gehörige Tür zu öffnen. Gleich links im Raum befindet sich der Hebel. Dieser ist allerdings zunächst von einer Steinwand verdeckt. Ihr öffnet diese, in dem ihr erst einmal alle Dämonen im Raum besiegt. Anschließend müsst ihr auf die schwebende Plattform springen und oben den Schädelknopf drücken. Jetzt könnt ihr den Hebel ziehen. Anschließend lauft ihr zurück in den Raum mit den Giftpfützen.

Mission 11 „Die Totenstadt“ - Versteckte Klassik-Level #11

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #11: Karte zur Mission 11 „Die Totenstadt“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu Beginn der Mission findet ihr in einem Arenaraum die gelbe Schlüsselkarte. Besiegt alle Dämonen im Raum und findet in der Ecke den Hebel. Dieser öffnet die Tür zur alten Doom-Karte dort, wo ihr die Arena betreten habt.

Mission 12 „VEGA-Zentralverarbeitung“ - Versteckte Klassik-Level #12

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 75/891/89
Doom-Retro-Level #12: Karte zur Mission 12 „VEGA-Zentralverarbeitung“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spielt das Level bis ihr die blaue Schlüsselkarte erhaltet. Mit dieser Karte könnte ihr einen geheimen Raum öffnen. Hier findet ihr zum einen eine Elitewache und direkt hinter ihr, hinter den Kisten, findet ihr den Hebel zum 12. Klassik-Level. Lauft nun dorthin zurück, wo ihr die blaue Karte erhaltenen habt und weiter den blau beleuchteten Gang hinunter. Am Ende befindet sich der Eingang zur Retro-Karte

Mission 13 „Argent D’Nur“ - Versteckte Klassik-Level #5

DOOM - Versteckte Level: Alte Doom-Karte finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden14 Bilder
Doom-Retro-Level #13: Karte zur Mission 13 „Argent D’Nur“.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die letzte alte Doom-Karte ist gut versteckt. Ihr könnt sie erst betreten, nachdem ihr einen Schädelschalter betätigt habt. Dort wo ihr den ersten Geist zur Ruhe legt, findet ihr auch den Hebel.
Der Schalter befindet sich rechts neben der Treppe. Nachdem ihr ihn gedrückt habt, öffnet sich eine mit glühenden Schädeln besetzte Tür. Folgt dem Weg durch die Tür entlang eines blutigen Pfades. Zieht am Hebel und dreht euch zur Seite um den Eingang zu finden.

DOOM - Wo sind die Klassik-Level bei Doom versteckt?

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (17 Bilder)

DOOM - Wo sind die Klassik-Level bei Doom versteckt?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 58/751/75

1. Mission "Die UAC": Hebel und Eingang zum versteckten Klassik-Level bei Doom.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken