Das legendäre Horror-Ballerspiel DOOM kehrt als Remake von Entwickler id-Softwares zurück. Dann könnt ihr als gestrandeter Marine auf die Jagd nach Zombies, Monstern und Dämonen gehen. Doch bevor es losgeht, solltet ihr die offiziellen Systemanforderungen abchecken. Eins ist klar: Einige Gamer müssen krass viel Geduld mitbringen, denn wer eine langsame Leitung hat, wird die 55 GB nur mühsam downloaden können, die Doom benötigt. Lest hier, welche genauen Systemanforderungen euch bei Doom erwarten, damit ihr ohne Probleme Bekanntschaft mit der Höllenbrut machen könnt.

DOOM - Launch-Trailer9 weitere Videos

DOOM – Der Höllenbaron braucht viiiiiel Platz

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ihr braucht 55 GB Platz auf eurer Festplatte auf dem PC, um Doom zu installieren. Davon sind lediglich 10 GB auf der DVD, die ihr im Handel bekommt. Das bedeutet, dass ihr immer noch 45 GB von Steam herunterladen müsst. Das kann sich durchaus eine Weile ziehen. Doch kein Problem, macht es einfach über Nacht, denn der Preload beginnt bereits am 11. Mai 2016 um 0:01 Uhr auf Steam.

Auf der PS4 und der Xbox One könnt ihr natürlich Doom ebenfalls zocken. Hierfür sind aber auch circa 50 GB nötig, die eure Festplatte mit dem Höllen-Spiel belegt. Wollt ihr die Konsolenfassung, dann könnt ihr den Download ab dem 13. Mai 2016 um 0:01 Uhr starten (PSN bzw. Xbox Live).

Doom – Das sind die Systemanforderungen

DOOM - Systemanforderungen mit 55 GB im Schlepptau

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 75/1301/1
Der Höllenbaron braucht viel Platz auf eurer Festeplatte - Lest in diesem Guide alles Wichtige rund um die Systemanforderungen bei DOOM.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doom setzt als Shooter der nächsten Generation natürlich eine angemessene Hardware voraus. Lest hier, was ihr mindestens unter der Haube eures Rechners haben müsst und womit Doom optimal läuft.

Was das Betriebssystem angeht, muss eine 64-Bit-Windows-Version her, das bedeutet konkret, Windows 7, 8.1 oder 10. Die restlichen Systemanforderungen sehen wie folgt aus:

Minimum-Systemanforderungen:

Packshot zu DOOMDOOMErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Prozessor: Intel Core i5-2400/AMD FX-8320
Arbeitsspeicher: Nvidia GTX 670 oder AMD Radeon HD 7870 (beide mit 2 GByte VRAM)
Grafikkarte: 8 GB RAM

Empfohlene Systemanforderungen:

Prozessor: Intel Core i7-3770/AMD FX-8350
Arbeitsspeicher: Nvidia GTX 970 oder AMD Radeon R9 290 (beide mit 4 GByte VRAM)
Grafikkarte: 8 GB RAM

Das Doom-Remake bringt übrigens einige Features mit sich, die euch mit Sicherheit Spaß machen:

  • Krasse Waffen inklusive Power-Waffen
  • Grausige Dämonen und Monster, die euch zerfetzen können (oder ihr sie)
  • SnapMap-Editor zum Erstellen eurer eigenen Karte
  • Zahlreiche Trophäen zum Verdienen
  • Abwechslungsreiche Spielmodi
  • Single- und Multi-Player