Als Doom 3 2004 in den Handel kam, läutete id Software gleichzeitig eine neue Ära ein, die damals aktuelle Titel grafisch in den Schatten stellte. Die Doom Spiele sind jedem Spieler bekannt und genießen ein hohes Ansehen in der Szene.

Heute ließ id Software die Bombe platzen und kündigte Doom 4 an. Im Moment werden fähige Mitarbeiter für das Projekt gesucht, während die Produktion des FPS bereits in vollem Gange ist. Wann der vierte Teil erscheinen wird und welche Systeme unterstützt werden steht noch nicht fest.

DOOM ist bereits für PC, PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint am 4. Quartal 2017 für Nintendo Switch. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.