Publisher Bethesda Softworks und Entwickler id Software gaben auf dem offiziellen DOOM-Twitter-Kanal den Veröffentlichungszeitraum des dritten Updates bekannt. Das Update mit den Death- und Private-Match-Inhalten erscheint laut den Unternehmen noch im September 2016.

Bereits im August gab Produzent Marty Stratton im Interview mit GameSpot bekannt, id Software arbeite an einem kostenlosen Deathmatch-Modus für Doom. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch kein konkreter Release-Termin festgesetzt. Eventuell verkünden Studios den genauen Termin im angekündigten Live-Stream. Am 13. September 2016 um 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnt der Stream mit den Entwicklern auf Twitch.

Deathmatch-, Arcade- und Private-Match-Modi im DOOM-Live-Stream

DOOM - Deathmatch-Update erscheint noch im September

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 75/851/1
Der Deathmatch- und der Privat-Match-Modus erscheinen im September.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Marty Stratton und Creative Director Hugo Martin sind im Stream mit von der Partie und stellen den Deathmatch- und den Privat-Match-Modus sowie den Arcade-Modus im Live-Gameplay vor. Im Privat-Matches-Modus können Spieler ihre eigenen Multiplayer-Kämpfe erstellen und die Maps und Modi selbst wählen. Auch Optionen wie Zeit- und Punktelimit sind einstellbar.

Auf Twitch gewährend die Entwickler zudem einen Einblick in den Arcade-Modus. Dieser soll in einem zukünftigen kostenlosen Update im Herbst enthalten sein. Zudem veröffentlichte Bethesda auf dem offiziellen Youtube-Kanal einen Ankündigungstrailer zum Live-Stream mit Szenen aus dem Deathmatch. Weitere Infos zum Shooter findet ihr auf der DOOM-Webseite und in unserem Artikel zum Denuvo-Schutz.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)
10 weitere Videos

DOOM ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.