Bethesda hat einige neue Details zur geplanten Beta des kommenden Doom-Spiels verraten. Bekannt war bisher, dass diese über die Vorbestellung von Wolfenstein: The New Order zugänglich sein wird - wann jedoch genau, bleibt noch unklar.

Bislang wird man sich den Zugang zur Beta nur über die Vorbestellung von Wolfenstein sichern können.

Stattfinden wird die Beta auf PC, Xbox One und PlayStation 4, nicht aber auf der Xbox 360 und PlayStation 3. Das lässt vermuten, dass das neue Doom ein reines Next-Gen-Spiel sein wird. Wer sich die PS3-Version von Wolfenstein vorbestellt, wird daher Zugang zur PS4-Beta erhalten - bei der Xbox 360 ist es dann die Xbox One.

In der Verpackung wird man einen Key vorfinden, mit dem man sich direkt für die Beta anmelden kann. Aktuell arbeitet Bethesda mit Steam, Microsoft und Sony zusammen, um ebenso den Vorbestellern der digitalen Version Zugang zu versprechen.

Auf der Xbox One muss für die Beta zwingend eine Goldmitgliedschaft vorhanden sein, auf der PS4 ist die Plus-Mitgliedschaft hingegen nicht notwendig.

Nach wie vor bleibt unklar, was man von dem neuen Doom erwarten darf. Von Doom 4 ist hier nicht die Rede, offiziell betitelt wird das Spiel bislang nur als Doom. Ob sich das noch ändert, bleibt abzuwarten.

DOOM ist für PC, PS4, Xbox One und seit dem 4. Quartal 2017 für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.