Donkey Kong: Jungle Beat - Infos

Das Spielprinzip ist altbekannt. Donkey Kong springt, rennt und schlägt sich bei seiner ewigen Jagd nach Bananen durch die verschiedenen Levels des Spiels. Doch dieses Mal steht der Spieler dabei vor einer ganz neuen Herausforderung: dem Bongo Controller. Während bei Donkey Konga der neue Controller nur zu einfachen Reaktionstests gebraucht wurde, zeigt sich bei Donkey Kong: Jungle Beat, was wirklich in dem neuen Gerät steckt. Mit vier einfachen Befehlen, Schlag links, Schlag rechts, Doppelschlag mit Klatschen, kann man den beliebtesten Gorilla der Welt nicht nur in halsbrecherischem Tempo durch den Dschungel scheuchenb, man kann auch den gefürchteten Donkey-Punch effektiv gegen alle möglichen Gegner einsetzen. Doch damit nicht genug. Die Steuerund macht es möglich, dass Donkey rennt, sich von Liane zu Liane schwingt, riesige Pilze zu Trampolinen macht und sogar ein monströses Yak sicher durch die schneebedeckten Gipfel des Hochlands dirigiert.

Features:
- Neuer Donkey Kong-Bongospass in 15 verschiedenen Levels
- Steuerung von Laufen, Springen und Schlagen mit dem Bongo Controller.