Donkey Kong Jet Race - Infos

Donkey Kong Jet Race ist ein Fun-Rennspiel, in dem sich bis zu vier Spieler irre Wettrennen liefern können. In drei Schwierigkeitsgraden geht es über nicht weniger als 16 verschiedene Pisten: mal quer durch den Dschungel, die Wüste oder den Ozean, mal über Berge und Gletscher, durch einen Tempel oder durchs Weltall, um nur einige Schauplätze zu nennen.

Als verrückte Rennvehikel dienen den Spielern Düsen-Fässer, die durch Trommelschläge angetrieben werden. Dabei kommen natürlich die Wii Remote und der Nunchuk Controller mit ihren integrierten Bewegungssensoren optimal - und originell - zum Einsatz: Die Spieler beschleunigen, indem sie beide Controller abwechselnd wie Trommelstöcke wirbeln. Haben sie das gewünschte Tempo erreicht, bewegen sie nur noch einen der beiden Controller, je nach dem, ob sie nach links oder rechts steuern möchten. Sobald sie beide Arme hochreißen, springt ihre Figur über Hindernisse hinweg. Dabei sind wieder kräftige Trommelwirbel gefragt, um sie möglichst lange schweben zu lassen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Gegner und Hindernisse einfach aus dem Weg zu schubsen.

Donkey Kong Jet Race - Ingame Trailer