Das geheimnisvolle Doki Doki Literature Club! sorgt mit den Enden für Verwirrung: „Wie viele gibt es denn und wie erreiche ich alle Enden?“ – fragen sich viele Spieler. Wir sind diesem Mysterium auf den Grund gegangen und wollen euch dabei helfen, diese Fragen zu beantworten. Nachfolgend führen wir euch zu allen Enden des Grusels.

Doki Doki Literature Club! - Release-Trailer

Vorab solltet ihr zur Kenntnis nehmen, dass dieser Guide sehr viele Spoiler enthält und ihr euch deshalb überlegen solltet, ob ihr DDLC erstmal einfach so durchspielt und dann einen weiteren Versuch wagt, bevor ihr einfach drauf los lest. Das Spiel dauert nicht sehr lange und es lohnt sich, nochmal das andere Ende zu sehen.

Voraussetzungen für das perfekte Ende

Habt ihr Doki Doki Literature Club einmal durchgespielt, habt ihr auch schon das eine Ende gesehen. Das erkennt ihr daran, dass ihr den Abspann gesehen habt und danach einen Abschiedsbrief von einem Charakter lesen konntet. Wenn ihr aber anstelle des Abschiedsbriefs eine Nachricht von den Entwicklern bekommt, heißt es, dass ihr das zweite Ende gesehen habt.

Doki Doki Literature Club! - Enden und ihre Bedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 8/101/10
Eins können wir euch gleich verraten: Ihr könnt Sayori nicht retten!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was für das zweite Ende wichtig ist, sind alle Zwischensequenzen (CGs). Diese müsst ihr nämlich gesehen haben, bevor der Abspann kommt. Dazu müsst ihr also mit „speichern“ und das „Spiel neu laden“ arbeiten.
Insgesamt gibt es 10 CGs im Spiel:

  • Drei CGs mit Sayori
  • Drei CGs mit Natsuki
  • Drei CGs mit Yuri
  • Eine CG mit Monika

Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr sie alle sehen könnt. Welche Gedichte bzw. Poems ihr braucht, um diese CGs zu bekommen, zeigen wir euch in einem weiteren Guide.

Das „beste“ oder „gute“ Ende – Spiel neu starten

Das zweite Ende wird im Netz oft als das „gute“ oder das „beste“ Ende bezeichnet. Warum es so ist, solltet ihr selbst herausfinden. Wenn ihr versucht, das Spiel erneut zu starten, landet ihr immer wieder bei Monika. Um das zu umgehen, müsst ihr in den Steam-Ordner von Doki Doki Literature Club gehen (Rechtsklick auf DDLC in der Bibliothek, Klick auf „Eigenschaften“, Klick auf „Lokale Dateien“, Klick auf „Lokale Dateien durchsuchen“). Sucht hier nach dem Ordner „game“ und der darin enthaltenen Datei „firstrun“. Löscht diese Datei raus und schon könnt ihr einen neuen Durchgang starten.

Optionale Einstellungen: Geht in die Einstellungen und verändert sie so, dass ihr ungesehen Dialoge überspringen könnt. Das müsst ihr nicht tun, aber da ihr das Spiel zuvor schon durchgespielt habt, wollt ihr die Dialoge vielleicht nicht nochmal sehen.

Doki Doki Literature Club! - Enden und ihre Bedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Ist Monika nicht gerade eure Wahl? Keine Sorge, ihr werdet sie noch los.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den ersten Durchgang haben wir mit Yuri gespielt und Sayori bei den Vorbereitungen des Festivals geholfen, also haben wir Yuris CGs schon gesehen. Das Spiel merkt sich das und so brauchten wir beim zweiten nur noch die anderen zu sehen. Beachtet für den zweiten Durchgang folgende Schritte, um das zweite Ende sehen zu können (unabhängig davon, wen ihr beim ersten Durchgang gewählt habt):

  1. Startet das Spiel neu und spielt es so weit, bis ihr beim Anfang des ersten Gedichts angekommen seid. Hier müsst ihr jetzt einen Speicherstand anlegen.
  2. Jetzt sorgt ihr dafür, dass ihr alle Gedichte nur für Natsuki schreibt. Wählt sie dann aus, damit sie euch beim Festival hilft.
  3. Sobald Natsuki das Haus verlässt, ladet ihr den Speicherstand vor dem ersten Gedicht.
  4. Von jetzt an widmet ihr euch ausschließlich Sayori und schreibt für sie.
  5. Bittet Yuri, euch bei den Vorbereitungen für das Festival zu helfen.
  6. (Zwei von Yuris CGs seht ihr bereits und so könnt ihr die folgenden Schritte theoretisch ignorieren.)
  7. Sobald Yuri das Haus verlässt, ladet ihr den Speicherstand vor dem ersten Gedicht erneut.
  8. Von jetzt an widmet ihr euch ausschließlich Yuri und schreibt für sie.
  9. Wem ihr bei den Vorbereitungen für das Festival helft, könnt ihr jetzt frei entscheiden.
  10. Im letzten Schritt sagt ihr Sayori, dass ihr sie liebt.
  11. Spielt das Spiel weiter, bis ihr die CG mit Monika gesehen habt. Geht dann in den DDLC-Ordner „characters“ und löscht hier Monika raus. Startet das Spiel neu und lasst euch überraschen, welches Ende euch dann erwartet.

Mochtet ihr Yuri, Sayori, Natsuki und Monika? Dann gefallen euch vielleicht auch die folgenden Bilder:

Bilderstrecke starten
(50 Bilder)

Es gibt natürlich noch weitere Geheimnisse in dem Spiel und sie hängen mit den Charakter-Dateien zusammen. Probiert einfach herum, was passiert, wenn ihr einzelne Charaktere aus dem Ordner herauslöscht und berichtet uns gerne von euren Erfahrungen in den Kommentaren.