Wer noch immer Zweifel an DmC - Devil May Cry hat, wird diese womöglich mit einer Demo aus dem Weg räumen können, die Capcom während der New York Comic-Con bestätigt hat.

DmC - Devil May Cry - Demo für Konsolen bestätigt, neuer Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 80/861/86
Skurrile Bossgegner gehören wohl in jedes Devil May Cry
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar wurde kein Termin für die Probeversion genannt, aber sie soll noch vor dem eigentlichen Release des Spiels für Konsolen erscheinen. Für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheint der Titel am 15. November.

Eine PC-Demo wurde nicht angekündigt, das fertige Spiel erscheint aber ohnehin erst mit etwas Verspätung für heimische Rechner. Entwickelt wird diese Fassung zudem nicht von Ninja Theory selbst, sondern vom polnischen Studio QLOC. Dafür steht bereits fest, dass die PC-Version anders als auf den Konsolen auch mit 60 Bildern pro Sekunde laufen wird.

Während der Comic-Con wurde zudem noch Bösewicht Mundus enthüllt, den Fans noch aus dem ersten Devil May Cry kennen dürften, auch wenn er sich optisch ein wenig verändert hat. Die Entwickler haben auch verraten, dass Dantes Eltern ein Thema im Spiel sein werden und man nach dem erstmaligen Durchspielen einige zusätzliche Modi freischaltet. Ins Detail ging man dabei jedoch nicht.

Den neuen Trailer zu DmC - Devil May Cry seht ihr hier:

DmC - Devil May Cry - NYCC 2012 Trailer24 weitere Videos

DmC - Devil May Cry ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. Januar 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.