DLC Quest ist ab sofort auch für den PC und Mac via Steam erhältlich, nachdem das kultige Satire-Spiel über Greenlight in Valves Shop gevotet wurde.

Dabei startet DLC Quest gleich noch mit einem Sale, wodurch der Titel für 2,39 Euro statt für 2,99 Euro erhältlich ist. Die Version für den Rechenknecht hat darüber hinaus noch ein paar Steam-Errungenschaften erhalten, die in der Xbox-Version wegen der XBLIG-Veröffentlichung fehlen.

Das Spiel ist eine Satire zu den Downloadinhalten und zeigt auf, was passiert, wenn der DLC-Wahn zu weit gehen würde. Denn für alles im Spiel müsst ihr DLCs kaufen, und sei es nur, damit die Figur springen oder mit anderen Charakteren interagieren kann. Selbst für den Sound und die bekannte, goldene Pferderüstung muss geblecht werden.

Über 30 verschiedene DLC-Packs lassen sich kaufen, wobei ihr natürlich kein echtes Geld ausgeben müsst, stattdessen sammelt ihr dies im Spiel. Die Steam-Version enthält übrigens zwei Kampagnen, nämlich einmal DLC Quest sowie das brandneue Live Freemium or Die - ebenfalls eine Satire. Wer DLC Quest bereits für die Xbox 360 besitzt, bekommt also neue Inhalte mit der Version für Steam.

DLC Quest ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.