DJ Hero ist eines der neuesten Musik- bzw. Rhythmusspiele und bestach im letzten Jahr nicht nur durch einen originellen und professionell gemachten Soundtrack, sondern auch durch einen ganzen Haufen Eigenheiten und Änderungen am Gameplay, nicht zuletzt natürlich durch den eigenwilligen Turntable-Controller bedingt.

DJ Hero 2 - Zweiter Teil bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
Yay, zweiter Teil!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der CEO von Activision, Bobby Kotick, ist bekannt dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. In der Vergangenheit hat er sich nicht allzuviele Freunde damit gemacht, weil er zum Beispiel offen sagte, in seiner Firma sei bewusst der ganze Spaß aus dem Prozess des Spieleentwickelns von ihm entfernt worden. Manchmal hat so ein loses Mundwerk aber auch was gutes: Kotick hat im Plaudern die Entwicklung des zweiten Teils von DJ Hero bestätigt.

In einem Interview mit der Website Game Informer sagte Kotick "Ich denke, dass DJ Hero ein wirklich innovatives Produkt ist. Ich kann kaum erwarten, dass ihr den Teil vom nächsten Jahr seht." Unklar ist leider, ob mit dem "nächsten Jahr" 2010 oder 2011 gemeint ist, da Game Informer nicht genau angegeben hat, wann das Interview gemacht wurde.

Kotick ist darüber hinaus zuversichtlich, dass sich DJ Hero auf dem mittlerweile gut gesättigten Musikspielmarkt weiterhin behaupten wird. "Wir halten daran fest und werden es richtig hinbekommen." Außerdem sagte er in Bezug auf Activisions Strategie, den Markt mit Musikspielen zu überfluten "In Zukunft werden es weniger, aber dafür bessere Spiele sein."