Die Divinity: Original Sin Enhanced Edition wird am 27. Oktober 2015 für die Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Das gab Entwickler Larian Studios via Facebook bekannt, nachdem der Termin zuvor bei Amazon auftauchte.

Erst im Mai wurden die Konsolen-Versionen angekündigt, ebenso wie ein kostenloses Upgrade für Windows, Mac und Linux, sofern man das Original bereits besitzen sollte.

Die überarbeitete Version bietet nicht nur ein Gamepad-freundliches User-Interface, sondern auch einen Splitscreen mit lokalem Koop-Modus, neue Quests, überarbeitete und komplett vertonte Dialoge sowie einiges mehr. Darunter "tausende kleinere Verbesserungen".

Der Splitscreen-Koop war ursprünglich für die Standard-Version von Divinity: Original Sin geplant, doch letztendlich fehlte den Machern die Zeit, um mit einem solchen experimentieren zu können.

Zudem will man mit der überarbeiteten Version gleich noch den Kritikpunkt angehen, dass die Handlung nicht die beste sei – also habe man sich für überarbeitete Dialoge sowie ein komplett neues Ende entschieden. Das Ende sei nun "viel cooler" und es würde sich "kompletter" anfühlen.

Fans von Divinity: Original Sin dürfen sich übrigens auf einen zweiten Teil freuen, der kürzlich erfolgreich mit mehr als 2 Millionen US-Dollar über Kickstarter finanziert wurde. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies weiterhin via Paypal tun.

Technisch basiert das Sequel auf der Enhanced Edition des Vorgängers.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Divinity: Original Sin Enhanced Edition ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.