Das von den Larian Studios entwickelte und im letzten Jahr veröffentlichte Divinity: Original Sin wird auch für Xbox One und PlayStation 4 als sogenannte Enhanced Edition erscheinen.

Divinity: Original Sin Enhanced Edition - Rollenspiel erscheint auch für Xbox One und PS4

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie der Titel verspricht, darf man sich auf einige Neuerungen freuen. Wer das Spiel bereits für den PC, Mac oder Linux besitzt, erhält für das jeweilige Betriebssystem die Enhanced Edition ohne zusätzliche Kosten. Für die Konsolen muss das Spiel natürlich neu erworben werden, wenn man dort spielen möchte. Hier lässt sich jedoch der Spielstand nicht mit übernehmen.

Die überarbeitete Fassung bietet nicht nur ein Gamepad-freundliches User-Interface, sondern auch einen Splitscreen mit lokalem Koop-Modus, neue Quests, überarbeitete und komplett vertonte Dialoge sowie einiges mehr. Darunter "tausende kleinere Verbesserungen".

Der Splitscreen-Koop war ursprünglich für die Standard-Version von Divinity: Original Sin geplant, doch letztendlich fehlte den Machern die Zeit, um mit einem solchen experimentieren zu können.

Zudem wollte man mit der überarbeiteten Version gleich noch den Kritikpunkt angehen, dass die Handlung nicht die beste sei – also habe man sich für überarbeitete Dialoge sowie ein komplett neues Ende entschieden. Das Ende sei nun "viel cooler" und es würde sich "kompletter" anfühlen.

Mehrere Publisher zeigten sich an einer Konsolen-Version von Divinity: Original Sin interessiert, den Zuschlag erhielt am Ende Focus Home Interactive. Einen genauen Termin konnte man noch nicht nennen, hofft aber auf einen "baldigen Release".

Divinity: Original Sin Enhanced Edition ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.