Update: Die Kickstarter-Kampagne ging gestern mit 944.282 US-Dollar zu Ende, insgesamt eingenommen werden konnten jedoch inklusive Paypal laut den Larian Studios 1 Million Dollar. Somit wurde also auch das letzte Stretch Goal erreicht. Anbei ein Retrospective-Video zur Kampagne.

7 weitere Videos

Ursprüngliche Meldung 27.04.2013: Die Kickstarter-Kampagne zu Divinity: Original Sin von den Larian Studios wird nur noch wenige Stunden laufen bzw. um 18 Uhr ein Ende finden.

Divinity: Original Sin - Spiel über Kickstarter erfolgreich finanziert, letztes Stretch Goal erreicht *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/29Bild 1/291/29
Nur noch ein paar Stunden, bis die Kickstarter-Kampagne zu Divinity: Original Sin ein Ende findet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit steht der Zeiger auf über 881.000 Dollar, während das nächste und letzte Stretch Goal dann doch noch nicht ganz in der Nähe liegt. Für dieses will man nämlich genau 1 Million Dollar einnehmen, wodurch man unter anderem ein Wettersystem sowie Tag- und Nacht-Zyklen integrieren möchte, die wiederum Einfluss auf die Monster nehmen.

Es wird also ziemlich knapp, wenn auch nicht unmöglich, schließlich gibt es noch PayPal-Gebote, die ebenfalls mit einbezogen werden. Wer das Projekt also in seinen letzten Stunden unterstützen möchte, klickt auf den Quellenlink. Erfolgreich finanziert wurde Divinity: Original Sin bereits 17 Tage vor Ablauf der Kampagne.

Übrigens spielen Swen Vincke und David Walgrave, zwei der Entwickler des Spiels, während der letzten vier Stunden der Kickstarter-Aktion live. Das Ganze findet auf twitch.tv/larianstudios statt.

Mit den über Kickstarter eingenommenen Geldern will Larian das Entwicklerteam erweitern und dem Spiel mehr Spieltiefe sowie "Variation" verleihen. All das beinhaltet neue Regionen, bessere Möglichkeiten der Charakterinteraktion, mehr Aufträge mit Konsequenzen und erweiterte Optionen in der Charaktererschaffung. Das vorletzte Stretch-Goal bringt den Mitstreitern der Spieler mehr Persönlichkeit und eine jeweils eigene Hintergrundgeschichte mit.

Divinity: Original Sin ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.