Geht die Serpentinen nach unten und betretet die Höhle hinter dem Wasserfall. Folgt dem Gang und nehmt an dessen Ende den Fahrstuhl nach unten. Nehmt an der Kreuzung den westlichen Gang. An dessen Ende stehen eine verschlossene Tür und drei Drachenstatuen. Wenn ihr eine der Statuen ansprecht, beauftragen diese euch, ihnen die Samenkörner von drei Bäumen zu bringen. Diese befinden sich überall in den Orobas-Fjorden verteilt.

Divinity 2 - Ego Draconis - Unsere Komplettlösung ist der Rachendrachen für Drachentöter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 148/1651/165
In den Orobas Fjorden solltet ihr in der Drachengestalt auf Erkundungstour gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Achtet beim Fliegen durch die Fjorde auf die Antidrachenzonen. Durch diese Gebiete könnt ihr nur in menschlicher Form reisen. In Drachenform sterbt ihr.

Der Baum Yggdrassil befindet sich auf einer kleinen Insel direkt südlich der Höhle. Yggdrassil beauftragt euch, im Austausch gegen Samenkörner einen Goblin zu töten, der sich auf der Insel niedergelassen hat.

Für die anderen Bäume steht ihr vor dem Problem, dass eine unsichtbare Mauer euch am Weiterkommen hindert. Fliegt zunächst zu dem Felsvorsprung östlich von Yggdrassil. Dort begegnet ihr dem Philosophen Simeon. Dieser hat eine Aufgabe für euch. Viel interessanter ist aber die Teleporterplattform neben ihm. Vorerst könnt ihr sie nicht nutzen. Nehmt euch aber die Zeit, das Steuerfeld zu betrachten. Südöstlich dieser Teleporterplattform könnt ihr zu der zweiten Plattform fliegen. Betrachtet auch diese genauer. Fliegt jetzt zur ersten Plattform zurück.

Divinity 2 - Ego Draconis - The-Dragon-Knight-Saga-Trailer4 weitere Videos

Richtet diese mit dem Steuerfeld auf das Lager Adlernest aus. Schreitet dann durch das Portal. Klettert, an eurem Ziel angekommen, die Leiter nach oben. Dort erwarten euch bereits zwei von Damians Schergen. Tötet diese. Die beiden Diener oben werden vor euch kapitulieren und euch als Händler zur Verfügung stehen. Wenn ihr Bodos Gedanken lest und ihn im Anschluss darauf ansprecht, erfahrt ihr etwas über die Frau, die unten eingesperrt ist. Der Schlüssel ist unten am Strand zu finden.

Betätigt oben die drei Hebel, um die Schutzwände verschwinden zu lassen. Der Weg zum nächsten Baum ist nun frei. Dieser befindet sich auf einem Vorsprung nordöstlich des ersten Baumes und hört auf den Namen Jieveras. Er wird von Wyvern belästigt, diese müsst ihr in Drachenform vernichten. Danach wird er euch seine Samenkörner zur Verfügung stellen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: