Nebenquests: Wächterinsel

Auftraggeber – Der Einsiedler

In einer Höhle vor dem Ausgang des Maxos-Tempels findet ihr einen verrückt gewordenen Einsiedler. Dieser benötigt noch ein Wyvern-Ei für seine Suppe. Wyvernnester findet ihr auf den Hügeln in dieser Gegend. Schlagt euch entweder zu den Eiern durch oder erledigt den Auftrag von Vacca und benutzt das Elixier um ohne Probleme zu den Eiern zu gelangen. Kehrt dann zum Einsiedler zurück um eure Belohnung zu erhalten.

Der alte Geist und das Meer

Auftraggeber – Jonah

Divinity 2 - Ego Draconis - The-Dragon-Knight-Saga-Trailer4 weitere Videos

Auf einer Landzunge westlich der Höhle des Einsiedlers findet ihr den Geist von Jonah. Dieser versucht einen Wal zu angeln welcher ihm vor ewigen Zeiten etwas Wertvolles gestohlen hat. Südlich von Anselms Position im Nordosten der Insel befindet sich ein riesiges Skelett. Dort begegnet ihr der Archäologin Catherine. Wenn ihr sie auf das Skelett ansprecht und ihr gegenüber erwähnt, dass euch jemand namens Jonah beauftragt hat, einen Wal zu finden, wird sie euch ein Amulett geben, auf dem der Name Jonah steht. Bringt dieses zu Jonah um die Quest abzuschließen.

Die Geheimnisse eines Wals

Auftraggeber – Jonah

Nachdem ihr Jonah das Amulett zurückgebracht habt, wird er euch aus Dank sein Tagebuch geben. Dies könnt ihr Catherine bringen, da sie sich dafür interessieren wird.

Rivalität unter Geschwistern

Auftraggeber – Adah / Mahalath

Im Meer nördlich von Jonah befindet sich eine Höhle. Wenn ihr diese betretet, werdet ihr Zeugen wie die zwei Schwestern Adah und Mahalath einen Wettstreit veranstalten, wer die bessere Armee für Laiken aufstellen kann. Ihr könnt entweder gegen beide Schwestern kämpfen, indem ihr mitteilt, dass ihr stärker als beide Armeen seid. Oder ihr unterstützt eine der Schwestern.

Wenn ihr Adah unterstützt:

Adah bittet euch, falsches Roteisenerz zu beschaffen. Dieses befindet sich in dem Schiffswrack südlich des Lagers der Gestrandeten. Adah beauftragt euch die Maschinen von Mahalath mit dem falschen Erz zu sabotieren. Wenn euch Mahalath fragt, wo ihr das Erz herhabt, erzählt ihr, dass ihr es Laikens Truppen gestohlen habt.

Wenn ihr Mahalath unterstützt:

Sie bittet euch, ihr etwas Wolfswurzgift zu bringen. Dies befindet sich auf dem Schiffswrack bei Anselm im Nordosten in einer Truhe. Bringt es Mahalath zurück und führt dann den vergifteten Drachenelfen zu Adah. Vermeidet aber, ihr zu sagen, dass der Drachenelf vergiftet wurde. Erzählt ihr, dass ihr Mahalath klarmachen konntet, dass für Laiken nur die besten Legionen in Frage kommen und deshalb Betrug ausgeschlossen werden muss.

Geisterjäger

Auftraggeber – Vacca

In der Höhle nördlich vom Einsiedler begegnet ihr dem Drachenelfen Vacca. Dieser bittet euch um Hilfe. In seiner Höhle haben sich Geister eingenistet. Steigt also hinab und vernichtet die Geister. Zur Belohnung gibt Vacca euch ein Elixier, das ihr benutzen könnt, um unangetastet zu den Wyvernnestern zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: