Nebenquests: Trümmertal Teil 2

Auftraggeber – Richard

Richard ist am Anfang bei Folos Hof zu finden. Er beauftragt euch ihm Goblinherzen zu bringen, gegen Bezahlung. Ihr könnt den Auftrag ablehnen, weil ihr nicht zum Vergnügen tötet, oder ihn annehmen und euch etwas dazu verdienen. Wenn ihr Richard das erste Mal Herzen gebracht hat, ergibt sich eine neue Gesprächsoption. Wenn ihr ihn fragt ob es nicht etwas Größeres zu jagen gibt, erzählt er euch, dass Aleroth hungert, während Flussheim mit Nahrung versorgt wird. Egal was ihr ihm antwortet er stürmt im Anschluss zu Karls Hof um die Nahrung für seine Stadt zu beschaffen. Dort ist er im Begriff einen Trupp Suchende anzugreifen um an die Nahrung zu kommen. Unterstützt die Suchenden oder unterstützt Richard.

Ran an den Speck

Auftraggeber – Folo

Divinity 2 - Ego Draconis - The-Dragon-Knight-Saga-Trailer4 weitere Videos

Folo findet ihr im Hinterhof wo er die Schweine füttert. Er betrauert, dass der neue Orden ihm drei seiner Schweine weggenommen hat. Wenn ihr genauer nachfragt, berichtet er, dass das aufgrund einer Hungersnot geschehen ist. Ihr könnt versuchen die Schweine zurück zu erlangen, oder ihr verweigert eure Mithilfe. Sprecht im zweiten Fall mit Hauptmann Ludwig und lasst euch belohnen oder verlangt, im ersten Fall die Freilassung der Schweine.

Buad in Angst

Auftraggeber – Müller Unrath

Begebt euch zunächst in die Mühle. Nehmt dort den Schlüssel aus dem Kessel in der Küche der Mühle. Er ist unter Salat verborgen. Geht dann in das Erdgeschoss der Mühle und öffnet die Tür vor der leuchtenden Luke im Boden. Am Ende des Kellers lernt ihr einen Baum kennen. Dieser berichtet euch von der wahren Identität des Müllers Unrath. Kehrt im Anschluss zum Müller zurück und konfrontiert ihn mit eurem Wissen. Er bittet euch, ihn von seinen Verfolgern zu befreien.

Sprecht mit seiner Tochter, sie kann euch Anhaltspunkte geben, wer eventuell etwas gesehen haben könnte. Fragt Frolos Frau Rosi ob sie etwas gesehen hat. Sie berichtet euch von merkwürdigen Gestalten die um die Mühle herumgeschlichen sind. Diese Gestalten befinden sich bei der ausgebrannten Kapellenruine im Tal. Dort befindet sich einer der Banditen, er wird euch erzählen, dass ihr zu spät erscheint und bereits jemand zum Müller unterwegs ist, um ihn zu töten. Kehrt zur Mühle zurück. Im Erdgeschoss hat die Assassine Unrath und seine Tochter gestellt. Helft ihnen oder seht einfach zu. Helft ihr ihnen, steht euch ein schwerer Kampf bevor, der Müller steht euch aber künftig als Händler zur Verfügung. Wenn ihr zuseht, wird die Assassine Antumbra in Aleroth auf euch warten um euch zu belohnen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: