Bei eurer Ankunft befindet ihr euch in Drachenform und müsst die vier Brutstätten zerstören um den Schild verschwinden zu lassen. Das wichtigste beim Zerstören und bekämpfen der Erinnerungsverzehrer ist, dass ihr auf jeden Fall den weißen Scheiben, ausweicht, die die Erinnerungsverzehrerkämpfer verschießen. Diese bedeuten fast unmittelbar den Tod.

Am Ende der Schlucht fliegt ihr einfach durch das Portal und befindet euch in den Hallen der Seelen. Hier lohnt es sich bei jeder Figur mit der ihr zu tun habt, Gedankenlesen zu nutzen, da ihr jedes Mal einen Fertigkeitenpunkt erhaltet. Sprecht zunächst mit Charon, welcher über dem Weg schwebt und euch über eure nächsten Schritte unterrichtet. Folgt dann dem Weg weiter nach unten. In der Arena werdet ihr verschiedenen alten Bekannten begegnen, die ihr in der Vergangenheit getötet habt.

Wenn ihr alle besiegt habt, öffnet sich im Osten das Tor, aus dem ihr gekommen seid. Nur diesmal befindet sich dort auch ein Teleporter, der euch weiter bringt. Wieder in Drachenform geht es zum nächsten Portal und in Ygernas Erinnerung. Dort werdet ihr Zeuge der Hinrichtung Ygernas. Dies muss verhindert werden, zu dem Preis, dass ihr Zandalor, den Göttlichen und eine große Gruppe Paladine töten müsst. Versucht immer nur gegen kleinere Gruppen zu kämpfen und nutzt die Säulen als Sichtschutz vor Fernkampfangriffen.

Divinity 2 - Ego Draconis - The-Dragon-Knight-Saga-Trailer4 weitere Videos

Wenn alle Feinde vernichtet sind, habt ihr die Hauptquest abgeschlossen und könnt die Abschlusssequenz verfolgen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: