Wenn ihr alles erledigt habt, könnt ihr mit dem Fahrstuhl nach ganz oben fahren. Sprecht mit Sassan, um den Dämonen Razakel zu beschwören. Im Beschwörungsraum wartet die untote Variante von Sassan auf euch. Sie muss bezwungen werden, bevor ihr den Dämon beschwören könnt.

Divinity 2 - Ego Draconis - Unsere Komplettlösung ist der Rachendrachen für Drachentöter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 148/1651/165
In der finalen Konfrontation gegen Laiken konzentriert ihr euch auf den Dämon.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ist dies erledigt, könnt ihr den Dämon beschwören. Dieser wird aber zu Laiken fliehen, wenn ihr genug Schaden verursacht habt. Folgt dem fliehenden Dämonen und fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben.

Dort müsst ihr gegen Laiken und Razakel kämpfen. Konzentriert euch auf Razekel, Laiken wird auch sterben, wenn der Dämon tot ist. Im Anschluss werdet ihr Zeuge eines Disputes zwischen Damian und Zandalor. Damian lässt den Turm daraufhin von seinem Heer angreifen. Begebt euch zu Sassan und geht durch die Tür zum Drachenstein, um euch verwandeln zu können.

Zerstört die Ballistentürme und die Brutstätten, um den Angriff zu beenden. Danach könnt ihr euch in eurem neuen Domizil umsehen. Vergesst nicht, die Schriftrolle für die Entdeckung der Hallen der Seelen mitzunehmen. Diese befindet sich in euren Gemächern vor dem Bett.

Divinity 2 - Ego Draconis - The-Dragon-Knight-Saga-Trailer4 weitere Videos

Wenn ihr die Schriftrolle habt, könnt ihr euch mit dem Teleporter in euren Gemächern zu den Orobas-Fjorden begeben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: